Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Forsthaus funkt SOS: Viele Räume nicht mehr nutzbar

Wolfsburg-Fallersleben Forsthaus funkt SOS: Viele Räume nicht mehr nutzbar

Fallersleben. Im Keller bröckelt der Putz von den schimmelnden Wänden, im Obergeschoss sind zwei Räume aus Brandschutzgründen für jegliche Jugendarbeit gesperrt.

Voriger Artikel
Sülfeld: Dachdeckerei zieht ins Mischgebiet
Nächster Artikel
Suchtkrankenhilfe öffnete ihre Räume

Desolater Zustand: Im gesamten Keller kriechen Feuchtigkeit und Schimmel die Wände hoch. Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist sieht dringenden Handlungsbedarf.

Quelle: Photowerk (mv)

Dass das Jugendzentrum Forsthaus mehr und mehr verkommt, will der Aktionsrat der Fallersleber Einrichtung nicht länger hinnehmen. Die Jugendlichen ergriffen jetzt selbst die Initiative und baten Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist um Hilfe.

Beim Rundgang durch das Haus wird schnell klar: Mit frischer Farbe und gutem Willen allein lässt sich an vielen Stellen nichts mehr ausrichten. Auch Weist, die sich von den Jugendlichen gestern durch das Haus führen ließ, war bestürzt, dass etwa einige Kellerräume schon seit Jahren nicht mehr genutzt werden können. Im Obergeschoss wurden aus Brandschutzgründen der Mädchen- und der Kreativraum gesperrt. „Die Fenster sind zu klein. Beide Räume dürfen nur noch als Lager genutzt werden“, erklärt Marcel Brandes aus dem Aktionsrat.

„Der Bauzustand ist desolat, insbesondere für die Nutzung als Jugendzentrum“, sagt Weist und sieht nun die Stadt am Zug. Sie müsse prüfen, ob eine Sanierung sich noch rechnet oder ein Neubau sinnvoller wäre. Weist selbst will im Ortsrat für einen Antrag zur Kostenermittlung werben und möglichst noch in der kommenden Sitzung (29. Oktober) einbringen.

Dem Aktionsrat sind vor allem zwei Dinge wichtig. Brandes: „Wir wollen unsere Selbstständigkeit erhalten und in Fallersleben bleiben.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände