Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Forsthaus: Konzert zur Wiedereröffnung
Wolfsburg Fallersleben Forsthaus: Konzert zur Wiedereröffnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.03.2016
Forsthaus: Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen, die Disko hat eine neue Beleuchtungsanlage, „die gefällt uns richtig gut“, sagt Teamleiter Mario Donato. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Forsthaus-Teamleiter Mario Donato ist zufrieden mit dem Ergebnis: „Ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden, aber im Großen und Ganzen sieht der Treff wieder richtig gut aus.“ Die Stadt ließ sich die Renovierung rund 75.000 Euro kosten, bereits 2015 hatte sich der Ortsrat für umfangreiche Sanierungsarbeiten an dem Fachwerkhaus am Schlossplatz entschieden. Und dies war bitter nötig: Neue Fliesen, Fenster und Brandschutztüren mussten unter anderem eingebaut werden. Hinzu kommen optische Verschönerungen durch Farbe. Groß ist die Freude vor allem über die Bleuchtung in der Disko, aber auch die neue Küche und der Bandprobenraum kommen bei den Jugendlichen gut an.

Das Forsthaus hat bereits seine Türen wieder regulär geöffnet, aber die große Party steigt am Freitag, 18. März. Es treten die Bands „Forkupines“ aus Braunschweig, „With Empty Hands“ aus Wolfsburg und „The Wayward Moms of Texas“, die ebenfalls aus Wolfsburg kommen, auf. Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Öffnungszeiten des Forsthauses: Montag, Dienstag, Freitag 15.30 bis 19 Uhr; Donnerstag, 15.30 bis 17.30 Uhr.

jes

Ehmen. Eine positive Bilanz für das Jahr 2015 zog der Verein „Wolfsburg hilft“ jetzt bei seiner Jahreshauptversammlung in Ehmen - es gab im letzten Jahr viele neue Spender. Auch Wahlen standen an.

08.03.2016

Heiligendorf. 2016 wird es das letzte Schützenfest in Heiligendorf geben - das beschloss der Verein am Wochenende. Auch beim Adventssingen zahlten Mitwirkende vieler Vereine wegen fehlender Gäste schon drauf. Stirbt mit den Traditionen die Dorfgemeinschaft? Die Heiligendorfer wollen gegensteuern.

07.03.2016

Fallersleben. Unbekannte Täter nutzten am Samstag die Abwesenheit der Hausbesitzer, um in ein Einfamilienhaus in der Theodor-Rehn-Straße in Fallersleben einzubrechen. Die Diebe erbeuteten Schmuck und Bargeld und entkamen unerkannt.

07.03.2016
Anzeige