Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Forscherraum für St.-Marien-Kita

Wolfsburg-Sülfeld Forscherraum für St.-Marien-Kita

Sülfeld. Die St.-Marien-Kita in Sülfeld verfügt jetzt über einen Forscherraum für kindgerechte naturwissenschaftliche Experimente. Ermöglicht hat ihn die Bürgerstiftung Wolfsburg mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro.

Voriger Artikel
Von Hausbesitzern überrascht: Einbrecher sprühen Reizgas
Nächster Artikel
Trauzimmer saniert: Es kann wieder geheiratet werden

Große Freude bei kleinen Forschern: Dank einer Spende der Bürgerstiftung konnte in der Sülfelder St.-Marien-Kita eine Forscherraum eingerichtet werden.

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Die Bürgerstiftung unterstützt im Rahmen des Projekts „Haus der kleinen Forscher“ Kitas und Grundschulen in Wolfsburg bei der Anschaffung von Forschertürmen, Forscherlaboratorien und sonstigen Möglichkeiten zum Experimentieren. „Wir möchten gerne dafür sorgen, dass naturwissenschaftliches Wissen vermittelt wird. In Deutschland mangelt es an Ingenieuren, deshalb kann man auf dem Gebiet schon früh ansetzen“, erklärte Manfred Hüller vom Vorstand der Bürgerstiftung.

Die Sülfelder St.-Marien-Kita verfügte bereits zuvor über eine Lernwerkstatt. Diese konnte nun dank der Spende durch den deutlich besser ausgestatteten Forscherraum ergänzt werden. Dort können die Kinder künftig jeden Mittwochvormittag mit Magneten, Mikroskopen und Reagenzgläsern experimentieren - und dabei sogar kleine Laborkittel tragen. Sie dürfen ihrem Forscherdrang freien Lauf lassen, hin und wieder geben die Erzieherinnen Anna Vassallo und Isabell Gose auch bestimmte Themengebiete vor.

„Die Spende der Bürgerstiftung ist für uns ein warmer Regen. Von unserem normalen Etat hätten wir uns den Forscherraum nie leisten können“, freute sich Kita-Leiterin Silke Marschhause.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016