Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Forscherraum für St.-Marien-Kita
Wolfsburg Fallersleben Forscherraum für St.-Marien-Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 30.11.2015
Große Freude bei kleinen Forschern: Dank einer Spende der Bürgerstiftung konnte in der Sülfelder St.-Marien-Kita eine Forscherraum eingerichtet werden. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Die Bürgerstiftung unterstützt im Rahmen des Projekts „Haus der kleinen Forscher“ Kitas und Grundschulen in Wolfsburg bei der Anschaffung von Forschertürmen, Forscherlaboratorien und sonstigen Möglichkeiten zum Experimentieren. „Wir möchten gerne dafür sorgen, dass naturwissenschaftliches Wissen vermittelt wird. In Deutschland mangelt es an Ingenieuren, deshalb kann man auf dem Gebiet schon früh ansetzen“, erklärte Manfred Hüller vom Vorstand der Bürgerstiftung.

Die Sülfelder St.-Marien-Kita verfügte bereits zuvor über eine Lernwerkstatt. Diese konnte nun dank der Spende durch den deutlich besser ausgestatteten Forscherraum ergänzt werden. Dort können die Kinder künftig jeden Mittwochvormittag mit Magneten, Mikroskopen und Reagenzgläsern experimentieren - und dabei sogar kleine Laborkittel tragen. Sie dürfen ihrem Forscherdrang freien Lauf lassen, hin und wieder geben die Erzieherinnen Anna Vassallo und Isabell Gose auch bestimmte Themengebiete vor.

„Die Spende der Bürgerstiftung ist für uns ein warmer Regen. Von unserem normalen Etat hätten wir uns den Forscherraum nie leisten können“, freute sich Kita-Leiterin Silke Marschhause.

dn

Zwei unbekannte Einbrecher wurden am Freitagabend im Wolfsburger Ortsteil Sülfeld durch die zurückkehrenden Hausbesitzer überrascht. Das Täterduo attackierte die Bewohner mit einem Reizstoffsprühgerät und flüchtete sofort aus dem Einfamilienhaus. Das Ehepaar wurde durch das Reizgas leicht verletzt.

30.11.2015

Fallersleben. Der „Weihnachtszauber“ des Denkmal- und Kulturvereins war zauberhaft. „Wir hatten so viele Besucher wie noch nie und haben viel Lob bekommen“, zog Bärbel Weist, Ortsbürgermeisterin und Vereins-Chefin, am Sonntagabend Bilanz. Und das trotz Regenschauer.

29.11.2015

Ehmen. Die St.-Ludgeri-Kirchengemeinde Ehmen war gestern Teil eines besonderen Ereignisses: Die Einweihung der neuen Kapelle mit Kolumbarium. Diese ehrenvolle Aufgabe übernahm der Lüneburger Regionalbischof Dieter Rathing, der extra anreiste.

29.11.2015
Anzeige