Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ford brannte komplett aus

Vollsperrung bei Sandkamp Ford brannte komplett aus

Was für ein Schreck während der Fahrt! Der Ford eines Fahrers aus dem Landkreis Gifhorn fing am Freitagnachmittag bei Sandkamp plötzlich Feuer. Der Wagen wurde zerstört, dem Halter ist nichts passiert.

Sandkamp 52.432967816579 10.735807080859
Google Map of 52.432967816579,10.735807080859
Sandkamp Mehr Infos
Nächster Artikel
Grandioser Start in das große Festwochenende

Zerstörter Ford: Der Motorraum des Wagens hatte während der Fahrt Feuer gefangen.

Quelle: Boris Baschin

Sandkamp. Der Mann befuhr aus Richtung der Tangente kommend die Tappenbecker Landstraße. Wie er der Feuerwehr später mitteilte, leuchtete dort die Motorkontrollleuchte seines Ford auf. Als er am Fahrbahnrand anhielt, stieg schon Qualm auf.

„Der Motorraum stand voll in Brand, als wir eintrafen“, sagte Einsatzleiter Jens Heyder von der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben. Unter Atemschutz löschte ein Trupp den Brand. Auch die Berufsfeuerwehr war vor Ort. Feuerwehrleute streuten auch viel auslaufendes Öl ab.

Während der Löscharbeiten war die Tappenbecker Landstraße kurzfristig voll gesperrt, es kam im Feierabendverkehr zu Staus auf den Umleitungsstrecken.

Von Kevin Nobs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben