Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Firmenpokal: Sieg für Böllhoff

Wolfsburg-Fallersleben Firmenpokal: Sieg für Böllhoff

Fallersleben. Über eine Rekordteilnahme freute sich das USK Fallersleben bei der 18. Auflage des Firmenpokalschießens. Der Wettstreits lockte am Freitagabend 52 Förderer und Sponsoren ins Schießheim auf dem Windmühlenberg. Den Sieg sicherte sich diesmal Hinrich Böllhoff von Eisenwaren Böllhoff.

Voriger Artikel
Aktivspielplatz: Engagierte Eltern
Nächster Artikel
Drei Einbrüche in Wohnhäuser: Zeugen gesucht

USK-Firmenpokalschießen: Der Sieg beim Fallersleber Traditionswettstreit ging diesmal an Hinrich Böllhoff (3.v.r.).

Quelle: Photowerk (ts)

Hinter Böllhoff landete Franco Pichiri (Allianz Versicherungen) auf Platz zwei. Rang drei ging an Detlef Nau (Motorboot Nau). Beste der insgesamt 16 Frauen und damit Gewinnerin des Damenpokals war Christina Mosuch (Volksbank Fallersleben) auf dem sechsten Platz. Wie immer sprang auch für den 13. Rang ein Pokal heraus. Diesmal ging er an Detlef Semerau (Omis Bastelstübchen).

Für den abwechslungsreichen Wettbewerb zeichneten die Schießoffiziere Rüdiger Sander und Uwe Ziemens verantwortlich. Streng genommen wäre der Sieg an Ehrenoberst Ernst Telge gegangen, gefolgt von seiner Frau Meggi. Als USK-Mitglieder schossen sie aber außer Konkurrenz.

„Das Treffen dient unter anderem dazu, den Förderern aus der Fallersleber Geschäfts- und Firmenwelt für die schon langjährige Unterstützung zu danken und die in den vergangenen Jahren geknüpften Kontakte zu vertiefen“, so USK-Pressewart Thomas Heidmann. Deshalb ging man nach dem Schießen zum gemütlichen Teil mit rustikalem Buffet und Getränken über.

Am Ende waren sich alle einig: Es hat wieder Spaß gemacht. Auch die Organisatoren waren angesichts der Rekordteilnahme zufrieden: Heidmann: „Die Veranstaltung hat sich etabliert.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang