Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Finale im Freibad: 316 Vierbeiner planschten herum

Wolfsburg-Fallersleben Finale im Freibad: 316 Vierbeiner planschten herum

Fallersleben. „Wow“ - was für ein Saisonabschluss. Rund 107.000 Zweibeiner haben 2016 das Freibad Fallersleben besucht. Und seit Samstag runden exakt 316 Vierbeiner die Jahresbilanz ab. Zum zweiten Mal hatte das Bad auf vielfachen Wunsch zum Hundeschwimmtag eingeladen.

Voriger Artikel
Asylheim-Bau vor dem Abschluss
Nächster Artikel
Trickbetrug: Angebliche Wasserwerker stehlen 4.000 Euro

Hundeschwimmtag in Fallersleben: Die Vierbeiner sprangen zum Saisonende begeistert selbst ins Nichtschwimmerbecken des Freibads.

Quelle: Burkhard Heuer

Die Resonanz war super. Sabrina Spring, Abteilungsleiterin Bäderbetriebe bei der Stadt, und Badleiter Karsten Pommeranz waren sich einig: „Hunde, Frauchen, Herrchen und eine Schar Schaulustiger (686 Besucher) haben heute eine Menge Spaß“.

Das war tatsächlich nicht zu übersehen: Ob Pinscher oder Berner Senn, da paddelte das gesamte Spektrum der Vierbeiner. Bälle und Spielzeug flogen ins Wasser, der sprang Hund hinterher. Und Frauchen gleich mit - dann, wenn „Bello“ im Getümmel mal kurz die Orientierung verloren hatte.

Es gab allerdings - wie immer im Leben - auch Ausnahmen. Retrieverdame Emma sträubte sich, wurde von Ralf Czarnojanczyk immer wieder ins Wasser getragen. „Die genießt das einfach auf Herrchens Arm“, meinte ein Zuschauer. Sanfte Gewalt auch bei Jack-Russell-Dame Paula. Ein kleiner Schubs von Herrchen Artur Preuß genügte allerdings und Paula wollte gar nicht mehr raus aus dem Becken. Genauso wie Susanna Krauses Labrador Martha. Die war besonders flott unterwegs. Wolfgang Krause verriet: „Labradore sind eine der Rassen mit ausgeprägten Schwimmhäuten zwischen den Zehen.“

Fünf Stunden dauerte das tierische Spektakel bei herrlichem Wetter. Hunderte Fotos wurden geschossen. Karsten Pommeranz abschließend: „Ein gelungenes Finale.“

von Burkhard Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang