Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Feuerwehr Hattorf wünscht sich Verstärkung
Wolfsburg Fallersleben Feuerwehr Hattorf wünscht sich Verstärkung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 14.02.2019
Ehrungen und Beförderungen in Hattorf: Stefan Brandes (l.) ist seit 40 Jahren ehrenamtlich aktiv. Quelle: Britta Schulze
Hattorf

Hattorfs Ortsbrandmeisterin Margret Gawelczyk könnte weibliche Verstärkung gebrauchen: Die Chefin ist mittlerweile die einzige Frau unter den 32 Aktiven. Alle hatten 2018 ordentlich zu tun, wie die Bilanz bei der Hauptversammlung zeigte.

Ehrenzeichen für Stefan Brandes

2704 Stunden waren die Ehrenamtlichen unterwegs bei Einsätzen, Ausbildung, Organisation und Wettkämpfen. Fünf Feuer, sechs Hilfeleistungen, fünf Verkehrsunfälle und 15 Brandmeldeanlagen-Alarme gab es, aber auch Spaß – beim Feuerwehrball oder Truckpulling zum Beispiel, wo das Hattorfer Team mit dem höchsten Durchschnittsalter einen Sonderpreis holte. Mit dabei war auch Pressesprecher Stefan Brandes, seit seinem zehnten Lebensjahr aktiv und jetzt mit dem Ehrenzeichen für 40 Jahre Verdienste im Feuerlöschwesen ausgezeichnet. Außerdem bekam er den Pokal für die meisten Dienststunden 2018.

Auch die Jugendwehr sucht Mitstreiter

„Wir könnten wirklich weitere Mitstreiter gebrauchen“, bemerkt Brandes. Auch bei der Jugend. Der Nachwuchs ist zwischen 10 und 16 Jahren alt. Von den sieben Mitgliedern der Jugendwehr war Dylan Mann mit 67 Stunden der Fleißigste.

Wahlen und Beförderungen

Martin Brogmus ist neuer Vize-Ortsbrandmeister. Vorgänger Volker Wentzlaff trat nach 30 Jahren zurück. Funkbeauftragter ist Nick Wehlauer. Befördert: Darwin Katthagen, Nick Wehlauer, Patrick Bittes, Michael Tscharnke und Sven Theinert.

Lagerraum auf dem Lindenberg

Vize-Stadtbrandmeister Jörg Deuter berichtete vom Sachstand in Sachen Feuerwehrhaus: Ende März wird der Rat der Stadt wohl den Startschuss für die Ausschreibung des Neubaus geben. Zudem kann die Feuerwehr, zu der auch der Spielmannszug „Magic Flames“ gehört, Räume auf dem Lindenberg als Archiv und Lager nutzen.

Von Andrea Müller-Kudelka

Düstere Klänge im Jugendzentrum Forsthaus Fallersleben: Musik und Geschichten mit „The Seventh Stone“

10.02.2019

Ein neues Gesicht gibt es an der Vorstandsspitze des 1953 gegründeten Vereins in Fallersleben. Der langjährige Vorsitzende zog sich aus gesundheitlichen Gründen zurück.

13.02.2019

Eine witzige Tradition, um den Winter zu vertreiben: Jedes Jahr wandern Mitglieder der Ehmener Jugend mit Bollerwagen und guter Laune durch das Dorf, um die eisigen Temperaturen zu verjagen. Dabei steppte diesmal nicht nur der Bär.

10.02.2019