Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Feuerwehr: Großübung hält Fallersleber in Atem
Wolfsburg Fallersleben Feuerwehr: Großübung hält Fallersleber in Atem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 11.04.2016
Täuschend realistisch: Bei einem von vier Übungsszenarien musste die Fallersleber Feuerwehr zu einem schweren Unfall mit einem Linienbus ausrücken. Quelle: Tim Schulze
Anzeige

Zwei Einsätze wurden dabei in der Dessauer Straße gefahren, einer in der Hafenstraße und ein weiterer auf dem VW-Parkplatz Nordwest in Nähe der Lkw-Wache.

50 Übende der Fallersleber Wehr sowie Helfer aus Übungsleitung und Rettungsdiensten kamen kaum aus den Stiefeln. Die Katastrophen wollten keine Ende nehmen. So mussten mit Tragen und über die Drehleiter vier verletzte Personen aus dem sechsten Stock in der Dessauer Straße geborgen werden, weil hier ein Zimmerbrand ausgebrochen war. Dies übrigens so realitätsnah mit Rauch, dass zufällige Passanten die Polizei alarmierten und die auch tatsächlich anrückte.

Wenig später ein böser Unfall bei Agravis in der Hafenstraße. Ein Kranfahrer hatte einen zentnerschweren Block auf ein Fahrzeug fallen lassen. Personenbergung mit schwerem Gerät, stand hier auf dem Übungsplan. Geschafft.

Und schon heulten wieder die Sirenen. Ein neuer Hybridbus der WVG war beteiligt, weil dessen Fahrer einen Infarkt erlitt und gleich zwei Pkw ineinanderschob. Bus-Fahrgäste und Pkw-Insassen mussten geborgen und behandelt werden, mit Schere und Spreizer schnitt man Verletzte aus den Autos, Personen unter Schock rannten ziellos umher und mussten beruhigt werden.

Zum Schluss brannte es am Nachmittag noch einmal in der Dessauer Straße, diesmal im Keller. Wieder gab es drei Verletzte. Doch die Feuerwehrmänner, schon einigermaßen außer Atem, schauten ein wenig glücklicher drein: Wenigstens nicht wieder die Treppen hoch in den sechsten Stock.

 bhe

Sandkamp. Fast drei Jahre dauerten die Sanierungsarbeiten am Hallenbad Sandkamp. Zu der Modernisierung gehörte auch die Installation eines Hydraulik-Bodens, der eine Wassertiefe von 30 Zentimetern bis 2,60 Meter ermöglicht. Am Sonntag war die offizielle Eröffnung des Schwimmbads - die Gäste hatten dabei freien Eintritt.

10.04.2016

Fallersleben. Viel Wirbel am Freitagabend in der Fallersleber Paul-Lincke Straße! Der Feuerwehr wurde ein Brand in einem Wohnhaus gemeldet. Glück im Unglück: Es handelte sich um brennendes Essen. Ein Mann wurde verletzt.

09.04.2016

Fallersleben. Bis 2017 soll in Wolfsburg bei allen Feuerwehren der Digitalfunk die alte analoge Technik abgelöst haben. Ganz vorne ist Fallersleben mit dabei: Dort machten sich die Kameraden bereits bei Schulungen mit dem neuen System vertraut.

11.04.2016
Anzeige