Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Feuerwehr Ehmen zieht Bilanz: 43 Einsätze
Wolfsburg Fallersleben Feuerwehr Ehmen zieht Bilanz: 43 Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 27.03.2017
Ehrungen und Beförderungen: Die Feuerwehr Ehmen und die ausgezeichneten Mitglieder. Quelle: Gero Gerewitz
Wolfsburg

Die Freiwillige Feuerwehr Ehmen hat aktuell 441 Mitglieder (Vorjahr: 429), davon 64 Aktive, 24 Jugendfeuerwehrleute und 23 Kameraden in der Altersabteilung.

Weiterbildung wird bei den Ehmern groß geschrieben. Insgesamt wurden im letzten Jahr 32 Lehrgänge besucht, davon 22 Lehrgänge auf Stadtebene und zehn Lehrgänge an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK). Hinzu kommen weitere 66 Fortbildungen.

Auszeichnungen erhielten langjährige Mitglieder:

Lutz Koppe fördert die Feuerwehr seit 50 Jahren, Karsten Lehning seit 40 Jahren. Das Niedersächsische Ehrenzeichen für 25 Jahre Dienst im Feuerlöschwesen erhielten Patricia Serling, Matthias Serling und Susanne Viehmeier. Über das Niedersächsisches Ehrenzeichen für 40 Jahre Dienst im Feuerlöschwesen freuten sich Dietmar Nehmsch und Holger Viehmeier.

Das Abzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft im Landesfeuerwehrverband ging an Bernd Dombrowski und Oswin Exner. Torsten Serling bekam das Niedersächsische Feuerwehrehrenzeichen am Bande.

Beförderungen:

Lena Fastnacht, Pia Himstädt, Rene Bamberger und Tom Schumann sind jetzt Feuerwehrmänner und -frauen. Benjamin Krier, Heinrich Phillip Otte, Christian Rieseler, Jonas Schleip, Lukas Schumann und Anna Viehmeier sind Oberfeuerwehrmänner und -frauen. Zum Hauptfeuerwehrmann sind Benjamin Bödeker und Lucas Harder ernannt worden und Nicolas Reimann ist jetzt Erster Hauptfeuerwehrmann.

Fallersleben Fallersleben: Hegering räumt auf - Styropor, Kotbeutel und eine Küche

Jäger sind einiges gewöhnt, was sie so auf ihren Streifzügen durch Wald und Flur finden. Doch der Müllsammeltag am Samstag stellte einschlägige Erfahrungen in den Schatten: eine nahezu komplette Küche zog man in Nähe des Forstweges Sülfeld aus dem Gebüsch. Auch in umliegenden Orten wurde der Hegering Fallersleben fündig.

26.03.2017
Fallersleben Stadt unterstützt das Vorhaben - TSG Mörse will Gaststätte nutzen

Die TSG Mörse braucht Platz: Die Mehrzweckhalle ist schon voll ausgebucht, deshalb wollen die Sportler jetzt in die leer stehende TSG-Gaststätte ausweichen. „Den an den Gastraum angrenzenden Clubraum können wir schon jetzt nutzen“, so Vorsitzender Michael Voss.

24.03.2017
Fallersleben Missglücktes Ausweichmanöver - Unfall: Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Vermutlich überreagiert hat ein Motorradfahrer am Mittwochabend in Fallersleben. Bei einem möglicherweise gar nicht nötigen Ausweichmanöver stürzte der Wolfsburger (55) und kam verletzt ins Klinikum. Seine Kawasaki wurde beschädigt und musste abgeschleppt werden.

23.03.2017