Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Feuerwehr: Digitalfunk in den Startlöchern
Wolfsburg Fallersleben Feuerwehr: Digitalfunk in den Startlöchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.04.2016
Ohne Theorie geht nichts: Bei Schulungen machen sich die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben mit der Digitalfunk-Technik vertraut.
Anzeige

Ausgestattet sind bereits alle Wolfsburger Feuerwehren mit der Digitalfunk-Technik. „Aber jeder Kamerad braucht eine entsprechende Schulung“, erklärt Stadtbrandmeister Helmut von Hausen. In Fallersleben sind diese Schulungen bereits über die Bühne gegangen. „Es waren insgesamt drei Veranstaltungen. Die Kameraden, die daran nicht teilnehmen konnten, sollen dann bei den Vorsfelder Schulungen eingebunden werden“, sagt Fallerslebens Ortsbrandmeister Tim-Bastian Freier. Er erklärt den Vorteil der neuen Technik: „Vor allem ist die Qualität der Sprachübertragung einfach besser.“ Auch die Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen soll mit dem Digitalfunk vereinfacht werden.

„Nach den Schulungen in Fallersleben folgen nun Vorsfelde und die einzelnen Löschzüge“, so von Hausen. „Eigentlich sollte die Technik ja schon vor etlichen Jahren bei uns eingeführt werden, aber dann haperte es immer wieder an diversen Kleinigkeiten wie den Gerätetreibern. Deshalb sind wir in Deutschland einer der letzten Bezirke, in denen die Feuerwehr noch keinen Digitalfunk benutzt.“ Das soll sich nun endlich aber doch noch ändern.

dn

Fallersleben. Der Heimat- und Verkehrsverein Fallersleben hat eine neue Vorsitzende: Die 61-jährige Karin Klaffke übernahm kürzlich das Amt von Vorgängerin Hanne Hansen-Schubert. Die neue Amtsinhaberin gab einen kleinen Ausblick auf die Zukunftspläne des Vereins.

10.04.2016

In der Nacht zum Donnerstag brach ein unbekannter Täter in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Fallersleben ein. Der Einbrecher nutzte ein auf Kippe stehendes Fenster, um in das Haus einzusteigen, während der Wohnungsinhaber schlief. Der Täter erbeutete Bargeld und entkam unerkannt.

07.04.2016

Fallersleben. In Fallersleben endet eine Ära. Jahrelang hatte er es angekündigt, nun hat Karl Kiene tatsächlich den Vorsitz des Blickpunkt abgegeben.

06.04.2016
Anzeige