Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Feueralarm: Schafunterstand brennt ab
Wolfsburg Fallersleben Feueralarm: Schafunterstand brennt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 28.02.2016
Einsatz am Almker Totenweg in Neindorf. Ein früherer Unterstand für Schafe brannte ab. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Alarmiert wurde die Feuerwehr um 15.41 Uhr: Gemeldet wurde eine brennende Holzhütte. Die Freiwilligen Feuerwehren Neindorf und Heiligendorf eilten zum Brandherd. „Es war ein früherer Unterstand für Schafe“, berichtete Neindorfs Ortsbrandmeister René Hoppe. „Er war schon vorher in sich zusammengefallen.“

Mit vereinten Kräften löschten die Neindorfer und Heiligendorfer Einsatzkräfte das Feuer und rückten wieder ab. Die Brandursache ist unklar, wahrscheinlich handelt sich es sich um Brandstiftung.

bis

Fallersleben. Vorstandswahlen stehen am Samstag bei der AWO an, das Team bleibt voraussichtlich unverändert. Möglicherweise besteht es in dieser Form aber nur noch für ein Jahr, denn: Die drei AWO-Ortsvereine Fallersleben, Vorsfelde und Wolfsburg wollen sich zu einem Stadtverband zusammenschließen.

29.02.2016

Fallersleben. Die Straße „Am alten Gut“ in Fallersleben ist ein richtiger Flickenteppich, tiefe Löcher zieren den mehrfach bearbeiteten Asphalt. Viele Auto- und Radfahrer ärgern sich über diesen Zustand, die Stadt will die Schäden reparieren.

25.02.2016

Mörse. Zwei neue Standorte für die Unterbringung von Flüchtlingen soll es in Mörse  und Ehmen geben (WAZ berichtete). Oberbürgermeister Klaus Mohrs diskutierte darüber am Mittwochabend mit Bürgern im Chris Inn.

27.02.2016
Anzeige