Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Feueralarm: Schafunterstand brennt ab

Wolfsburg-Neindorf Feueralarm: Schafunterstand brennt ab

Neindorf. Feuerwehreinsatz am Sonntagnachmittag am Almker Totenweg in Neindorf: Am Osterfeuerplatz brannte ein alter Unterstand. Die Freiwilligen Feuerwehren Neindorf und Heiligendorf hatten den Brand schnell gelöscht.

Voriger Artikel
Fusion wird vorbereitet: AWO plant Stadtverband
Nächster Artikel
Grünes Licht für AWO-Kooperation

Einsatz am Almker Totenweg in Neindorf. Ein früherer Unterstand für Schafe brannte ab.

Quelle: Britta Schulze

Alarmiert wurde die Feuerwehr um 15.41 Uhr: Gemeldet wurde eine brennende Holzhütte. Die Freiwilligen Feuerwehren Neindorf und Heiligendorf eilten zum Brandherd. „Es war ein früherer Unterstand für Schafe“, berichtete Neindorfs Ortsbrandmeister René Hoppe. „Er war schon vorher in sich zusammengefallen.“

Mit vereinten Kräften löschten die Neindorfer und Heiligendorfer Einsatzkräfte das Feuer und rückten wieder ab. Die Brandursache ist unklar, wahrscheinlich handelt sich es sich um Brandstiftung.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr