Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Feuer im alten Steinbruch
Wolfsburg Fallersleben Feuer im alten Steinbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 08.05.2016
Einsatz für die Almker Feuerwehr: Büsche hatten am Samstag Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Gegen 12 Uhr entdeckte ein Almker den Rauch und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwilligen aus Almke waren schnell zur Stelle: Ortsbrandmeister Christian Humpert rückte mit insgesamt 16 Mann. „Das Feuer war schnell unter Kontrolle“, sagte er. Die Ursache war ebenso schnell ausgemacht: Das Lagerfeuer, das Camper vermutlich am Morgen entzündet haben, löschten sie wohl nicht richtig. Wegen des Windes kam es laut Ortsbrandmeister Humpert zum Funkenflug. Und die glimmende Glut entzündete das Gestrüpp.

Humpert mahnt bei dieser Wetterlage deshalb zur Vorsicht: „Wegen der Sonne der vergangenen Tage ist überall sehr trocken. Man sollte sehr aufpassen, wenn man Feuer entzündet.“

jes

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es durch bisher unbekannte Täter zu einem versuchten Einbruch in die Gaststätte "Kleiner Bär" in Fallersleben. Durch Aufhebeln wurde ein Fenster der Lokalität geöffnet. Da nichts gestohlen wurde, geht die Polizei davon aus, dass die Täter gestört wurden.

08.05.2016

Gas-Alarm in Mörse. Für mehr als zwei Stunden sperrte die Feuerwehr am Freitagabend die Hattorfer Straße ab. Grund: Der Tank eines Gas-Fahrzeuges war undicht, die Einsatzkräfte kontrollierten mit einem speziellen Meßgerät, ob das austretende Gas explosiv sein könnte. War es nicht.

07.05.2016
Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - 50 Jahre Kneipp-Verein

Fallersleben. Ein halbes Jahrhundert aktiv im Dienst des Menschen, seiner Gesundheit und seines Wohlbefindens: Das kann mit Fug und Recht der Kneipp-Verein Fallersleben von sich behaupten.

06.05.2016
Anzeige