Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Feuer im alten Steinbruch

Wolfsburg-Almke Feuer im alten Steinbruch

Almke. Feuer im alten Almker Steinbruch: Samstagmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr mit einem Löschzug nahe der Straße Dornsiek aus. Auf einer Länge von rund 25 Metern brannte ein Busch. Vermutlich waren Funken eines nicht gänzlich gelöschten Lagerfeuers ins Gestrüpp geflogen und haben es entzündet.

Voriger Artikel
Versuchter Einbruch in Gaststätte "Kleiner Bär"
Nächster Artikel
Bald führen Radwege auch nach Almke und Ilkerbruch

Einsatz für die Almker Feuerwehr: Büsche hatten am Samstag Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Quelle: Gero Gerewitz

Gegen 12 Uhr entdeckte ein Almker den Rauch und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwilligen aus Almke waren schnell zur Stelle: Ortsbrandmeister Christian Humpert rückte mit insgesamt 16 Mann. „Das Feuer war schnell unter Kontrolle“, sagte er. Die Ursache war ebenso schnell ausgemacht: Das Lagerfeuer, das Camper vermutlich am Morgen entzündet haben, löschten sie wohl nicht richtig. Wegen des Windes kam es laut Ortsbrandmeister Humpert zum Funkenflug. Und die glimmende Glut entzündete das Gestrüpp.

Humpert mahnt bei dieser Wetterlage deshalb zur Vorsicht: „Wegen der Sonne der vergangenen Tage ist überall sehr trocken. Man sollte sehr aufpassen, wenn man Feuer entzündet.“

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr