Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ferrari landet im Graben: 120.000 Euro Schaden
Wolfsburg Fallersleben Ferrari landet im Graben: 120.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 24.08.2017
Teures Vergnügen: Ein 24-jähriger Wolfsburger hat in der Nacht zu Donnerstag einen Ferrari zu Schrott gefahren.  Quelle: Polizei
Anzeige
Wolfsburg

 Der folgenschwere Crash ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag gegen 1.05 Uhr. Der 24-Jährige war auf der Westrampe in Richtung Hafenstraße unterwegs – mit einem ebenso teuren wie exklusiven Ferrari 550 Maranello. Der Wagen hatte bei Produktionsende im Jahr 2001 einen Neupreis von rund 360.000 D-Mark, umgerechnet rund 180.000 Euro; Liebhaber zahlen auch heute noch eine Stange Geld für solche Autos. In einer leichten Linkskurve verlor der 24-jährige Fahrer und halter des Sportwagen „vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit“, wie Polizeisprecher Thomas Figge sagt, die Kontrolle über das Fahrzeug und kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend rutschte und schleuderte das Fahrzeug über die Fahrbahn auf die gegenüberliegende Seite in den Grünstreifen, mähte auf 26 Metern Länge einen Zaun um und blieb schließlich im Graben stehen.

Glück im Unglück: Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Sein Ferrari allerdings wurde bei dem Crash total zerstört und musste abgeschleppt werden – Schadenshöhe laut Polizei rund 120.000 Euro.

Erst am Mittwochmorgen war es ganz in der Nähe auf der Westrampe zu einem katastrophalen Unfall gekommen: Der Fahrer einer Ducati Monster prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Trecker, der Fahrer (34) wurde schwer verletzt.

Von Ulrich Franke

Zu einem Trickdiebstahl kam es bereits am Dienstagmittag in Fallersleben. Die angeblichen Handwerker entkamen mit einer Geldkassette samt Inhalt.

24.08.2017

Wird der Durchgangsverkehr in Sandkamp bald weniger? Ein Durchfahrtverbot für Lkw über zwölf Tonnen soll helfen.

26.08.2017
Fallersleben Schrecklicher Unfall in Fallersleben - Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am Mittwochvormittag in Fallersleben. Ein Motorradfahrer kollidierte mit einem Trecker, der 34-Jährige wurde durch die Luft geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Vermutlich war er zu schnell unterwegs.

23.08.2017
Anzeige