Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Fallersleben sucht eine neue Kartoffelkönigin
Wolfsburg Fallersleben Fallersleben sucht eine neue Kartoffelkönigin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 28.06.2017
Wer wird neue Kartoffelkönigin? Die amtierende Kartoffelkönigin Alessa Romani (l.) und ihre Vorgängerin Hanne Hansen-Schubert. Quelle: Archiv
Anzeige
Fallersleben

Der Heimat- und Verkehrsverein Fallersleben sucht eine neue Kartoffelkönigin. Die Zeit der amtierenden Königin Alessa Romani läuft im Oktober am Kartoffel-Sonntag aus. Bewerbungen können bis Mitte Juli erfolgen. Danach werden in einem Casting die Bewerberinnen für die Königinnenwürde ermittelt.

Die Fallersleber Kartoffelkönigin ist Repräsentationsfigur der Stadt Wolfsburg. Sie vertritt als ehrenamtliche Tourismusbotschafterin den historischen Stadtteil Fallersleben in der Öffentlichkeit bei auswärtigen Veranstaltungen sowie bei Terminen vor Ort. Als Sympathiefigur und Imageträgerin trägt sie zur Profilierung Fallerslebens als Geburtsstadt des Dichters des Deutschlandliedes Heinrich Hoffmann von Fallersleben bei. Die Kartoffelkönigin tritt überparteilich und neutral auf. Zudem präsentiert die Kartoffelkönigin während ihrer Regentschaft die landwirtschaftliche Region um Wolfsburg/Fallersleben und wirbt für Fallersleben und die altdeutschen Kartoffelsorten.

Von Kurt Boos

Fallersleben Trostlose Spielfläche in Fallersleben - Spielplatz an der Corveystraße ist verwahrlost

Was passiert mit dem Spielplatz an der Corveystraße, Ecke Schwefelquelle? Wilfried Esche wohnt in der Nähe und beobachtet mit Sorge, dass der Platz mit nur noch einer Tischtennisplatte, einem Basketballkorb und einer Schaukel immer weiter verwahrlost. Die Spielraumkommission trifft sich nach den Sommerferien vor Ort.

27.06.2017

Stadt, DLRG, TV Jahn und Flüchtlingshilfe bieten gemeinsam Intensiv-Schwimmkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Auch viele Flüchtlinge nehmen an den Kursen teil. Jetzt finden die Kurse erstmals während der Sommerferien im Hallenbad Sandkamp statt.

26.06.2017

Nach zwei Jahrzehnten geben Emidio und Regina Fiore die Gaststätte Almke aus Altersgründen ab. Zum Abschiedsfest kamen langjährige Weggefährten.

26.06.2017
Anzeige