Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Fallersleben: Boulespiel soll wieder aufleben
Wolfsburg Fallersleben Fallersleben: Boulespiel soll wieder aufleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.02.2017
Runde Sache: Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist und der VfB Fallersleben wollen dem ehemaligen Bouleplatz am Hoffmannhaus wieder Leben einhauchen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Fallersleben

Viele Partner erarbeiteten im vergangenen Jahr im Zuge einer Standortanalyse unterschiedliche Maßnahmen, um die Hoffmannstadt attraktiver zu machen (WAZ berichtete). „Unter vielen Vorschlägen gab es auch den Gedanken, Boule als vereinsunabhängige Freizeitbeschäftigung für Senioren wieder einzuführen“, sagte die Bürgermeisterin im Gespräch mit der WAZ. Vor dem Saaleingang zum Hoffmannhaus sei der Platz schon bis vor etwa acht Jahren dafür genutzt worden. Die Spiele endeten, als der Hauptorganisator ausstieg. Aber das Boulespiel sei immer noch eingelagert, erklärte Weist weiter.

Der Sportverein und die Bürgermeisterin möchten nun interessierte Teilnehmer oder auch Organisatoren auffordern, sich unter Telefon 05362/5052161 (VfB), 05362/51789 (Bärbel Weist) oder per E-Mail unter trendsport@vfb-fallersleben.de zu melden.

kis

Der Kleingartenverein Neuland hatte am Samstag seine Jahreshauptversammlung. Wahlen, Ehrungen und der Rückblick auf 2016 waren die Themen an diesem Nachmittag.

22.02.2017
Fallersleben Umstrittene Themen in Ortsratssitzung - Mögliche Verkehrsprobleme durch Kerkenkita-Kinder

Zwei brandaktuelle Themen standen auf der Tagesordnung des Ortsrates Ehmen/Mörse. Und groß war das Interesse der Bevölkerung, ging es doch um das „Problemkind“ Kerkenkita St. Ludgeri und um das geplante Wohngebiet „An der Gärtnerei“.

20.02.2017
Fallersleben Laster und Cabrio stießen zusammen - K 114: Unfall auf der Tangente

Unfall auf der Tangente: Ein Laster und ein Golf Cabrio kollidierten am Donnerstagabend. Dabei verletzte sich der 26 Jahre alte Golf-Fahrer und kam ins Klinikum. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 9000 Euro.

17.02.2017
Anzeige