Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Es zieht und regnet rein: Sanierungsstau in Kita
Wolfsburg Fallersleben Es zieht und regnet rein: Sanierungsstau in Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 18.11.2014
Städtische Kita im Schlosspark: Im Gebäude herrscht Sanierungsbedarf. Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist fordert sofortige Maßnahmen. Quelle: Manfred Hensel (2)
Anzeige

Für den Haushalt 2015 hatte die PUG Geld für die Kita beantragt, was die Elternvertretung vom Schlosspark auf den Plan rief. Hier besteht erst recht Handlungsbedarf, teilte man der Politik in mehreren E-Mails mit. Nach einem Ortstermin sieht Bärbel Weist das ganz genau so: „Manches dort geht gar nicht, so wie es im Moment ist.“ Die Aktennotiz mit den Vermerken aus dem Ortstermin ist lang. Fehlende Dämmung, fehlende Kindersicherung an den (zu alten) Fenstern, viel zu kleine Räume, Schlafplätze für die Kinder auf dem Fußboden, nur zwei Toiletten für 50 Kinder, viel zu kleine Küche und gar kein Bewegungsraum - die Liste ließe sich verlängern.

Bärbel Weist will, vielleicht schon für die nächste Ortsratssitzung, einen Antrag dazu vorbereiten. Dass das meiste nicht von heute auf morgen geht, dass Kosten ermittelt werden müssen, ist ihr klar: „Aber die Kita muss auf der Prioritätenliste viel weiter nach oben. Und die wichtigsten Dinge, wie beispielsweise eine Kindersicherung an den Fenstern, müssen doch auch als Sofortmaßnahme möglich sein.“

fra

Maßnahmen angekündigt: Mängel sind bekannt

Fallersleben. Die zahlreichen baulichen Mängel in der Kita am Schlosspark sind der Verwaltung bekannt, sagt Sprecher Andreas Carl – sie sollen Schritt für Schritt behoben werden.

Nachdem das gesamte Gebäude begangen worden sei, habe man unter anderem bereits folgende Maßnahmen vereinbart: Austausch von Dachfenstern, Ausstattung der Fenster mit Kindersicherung, Verbesserung des Schallschutzes der Tür zum Schlafraum, Abdichtung der Außentür des Krippenschlafraums gegen Zugluft.

Die Bodenabsenkung im Gruppenraum werde bereits länger beobachtet, in den letzten acht Monaten habe es keine weitere Absenkung gegeben. Zudem sei diese unbedenklich. Erst nach längerer Beobachtung könnten belastbare Aussagen zur Ursache getroffen werden.

fra

Fallersleben. 171 Schülerteams haben sich beim niedersächsischen Kurzfilmwettbewerb „Ganz schön anders“ beworben. 47 davon wurden ausgewählt, an Drehbuch- und Filmworkshops teilzunehmen. Zu den Auserwählten gehören vier Teams vom Gymnasium Fallersleben. Gestern kamen die Filmprofis von „Blickwechsel“, die den Schülern Tipps bei Dreh und Schnitttechniken gaben.

21.11.2014

Diese Beute hatte es in sich. Genau genommen hatte sie Spielzeug in sich. Zwei Diebe stahlen am Montagmittag bei Aldi in Hattorf mindestens 93 Überraschungseier! Eine 21-Jährige wurde geschnappt, ein weiterer Täter entkam mit einem vollgestopften Rucksack – Inhalt unklar.

18.11.2014

Fallersleben. Seit März hat die VW Immobilien das Wohnquartier am Nordring in Fallersleben für eine Modernisierung ins Auge gefasst. Vorerst werden hier aber weder Abrissbagger noch die Maler anrücken: Die Planungen brauchen mehr Zeit. Das machte die Wohnungsgesellschaft Vertretern des Ortsrats gestern im Hintergrundgespräch deutlich.

17.11.2014
Anzeige