Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Es geht wieder los: Mini-Rallye in der Halle
Wolfsburg Fallersleben Es geht wieder los: Mini-Rallye in der Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 21.02.2016
Reparieren gehört zum Hobby: Der Hindernis-Kurs in Kästorf hinterließ bei einigen Modell-Autos seine Spuren. Quelle: Roland Hermstein

Nach knapp zwei Jahren Umbauzeit war es endlich wieder soweit: Die Hobby-Fahrer konnten ihr fahrerisches Können beim freien Training in der großen Halle unter Beweis stellen. Auch das ein oder andere spannende Rennen lieferten sich die Modellauto-Fans unter dem Motto „Just for Fun - für jedermann“. „Es ist schön, dass so viele Mitglieder aus überregionalen Clubs hier sind“, freute sich RMC-Vorstand Bodo Schalow. Rund 40 Fahrer nutzten die 180 Meter lange Strecke mit ihren Elektro Offroadern im Maßstab 1:10.

Der neue Kurs war für das neue RMC-Mitglied Luigi Madeddu eine Herausforderung. „Es ist relativ schwer für Anfänger. Ich habe mein Auto schon dreimal kaputt gefahren. Aber es lohnt sich trotzdem“, sagte Madeddu. Gerade die vielen Sprünge machten es ihm nicht leicht. Aber: „Das Hobby ist einfach eine Sucht“, so das RMC-Mitglied.

Besucher Hans-Jürgen Fuhrmeister war vom Event begeistert. „In der Strecke steckt viel Mühe. Alles ist sehr schön aufgebaut“, lobte Fuhrmeister. Für die Fahrer seien das optimale Bedingungen. Und obwohl nicht jeder Modell-Renner heil blieb, war es trotzdem ein gelungener Auftakt - denn das Reparieren gehört schließlich zum Hobby dazu.

bo

Fallersleben. Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht in der Sanierung der Verwaltungsstelle Fallersleben. Gestern wurde der neuinstallierte Fahrstuhl seiner Bestimmung übergeben.

19.02.2016

Hattorf. Die Hattorfer St.-Nicolai-Gemeinde hat einen neuen Pastor: Wolfram Bach. Mit einem feierlichen Gottesdienst am Samstag, 20. Februar, um 16 Uhr wird er offiziell ins Amt eingeführt. Es ist eine halbe Stelle, die andere halbe Stelle hat der 57-Jährige als Seelsorger im Klinikum.

18.02.2016

Fallersleben. Finissage im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum: Am Sonntag, 21. Februar, um 15 Uhr endet die Ausstellung „Wenn Häuser sprechen könnten - sie würden schreien - Halberstadt zur Wendezeit und heute“.

17.02.2016