Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Eröffnung im Mai: Stadt feilt an Hoffmann-Ausstellung

Wolfsburg-Fallersleben Eröffnung im Mai: Stadt feilt an Hoffmann-Ausstellung

Fallersleben. Obwohl beim Bau eines Innenfahrstuhls für das Fallersleber Schloss die Hürde Denkmalpflege noch nicht genommen ist, feilt die Stadt mit Hochdruck an der Neugestaltung der Hoffmann-von-Fallersleben-Ausstellung. Aus den Details wird allerdings noch ein großes Geheimnis gemacht. Selbst das Eröffnungsdatum ist noch unklar. „Es ist abhängig vom prominenten Gastredner, der angefragt worden ist“, so Stadtsprecherin Elke Wichmann.

Voriger Artikel
Schwefelbad: Ausschuss tritt bei Preiserhöhungen auf die Bremse
Nächster Artikel
Kunst und Licht: 97 Aussteller in der Altstadt

Im Mai soll hier wieder Leben einkehren. Die Stadt feilt mit Hochdruck an der neuen Hoffmann-von-Fallersleben-Ausstellung im Schloss, verrät aber noch keine Details.

Quelle: Photowerk (bs)

Seit 2010 ist das Hoffmann-Museum geschlossen. Der Ratsbeschluss, den Schlossfahrstuhl innen statt außen zu bauen, hatte die Eröffnung der neuen Ausstellung nicht nur zeitlich nach hinten geschoben. Ein bereits fertig ausgearbeitetes Konzept musste von einem Tag auf den anderen komplett über den Haufen geworfen und neu geplant werden.

Im Frühjahr 2014 soll endlich die feierliche Wiedereröffnung steigen, laut Stadt Anfang bis Mitte Mai. 48.000 Euro sind im Haushalt für die Neugestaltung eingestellt. Was die Besucher dafür geboten bekommen, mag der Geschäftsbereich Kultur noch nicht verraten, „um den Überraschungseffekt einer Neueinrichtung nicht zu unterlaufen. Das ist auch bei Neugestaltungen in anderen Museen so üblich“, sagt Wichmann. Allerdings sollen verstärkt neue Medien eingesetzt werden. Schwerpunkte der Ausstellung sind Politik, Reisen und Forschung. „Eingebunden“, so Wichmann, „werden Kinderstationen in den einzelnen Räumen.“

Früher oder später sollen diese dann auch barrierefrei per Innenfahrstuhl zugänglich sein. Noch feilt die Verwaltung am Bauantrag. Dann folgt die mit Spannung erwartete Stellungnahme der Denkmalpflege. Lehnt sie die Planung ab, will Wolfsburg die Genehmigung per Klage erwirken.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände