Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Endspurt über der A39: Brücke heute wieder frei
Wolfsburg Fallersleben Endspurt über der A39: Brücke heute wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 11.08.2014
Ab heute Nachmittag ist Schluss damit: Nach Abschluss der Bauarbeiten haben Autofahrer am Mörser Knoten wieder freie Fahrt. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Was im Februar als Maßnahme zur Herstellung des Radwegs begann, entwickelte sich zu einem deutlich arbeits- und zeitintensiveren Projekt. Weil die Brückenköpfe ohnehin angefasst und die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden mussten, ließen Land und Stadt auch gleich die Übergänge zwischen Brücke und Landesstraße erneuern. Ausschreibungen und das Beauftragen einer Spezialfirma sorgten jedoch für Verzögerungen. Ein halbes Jahr lang musste der Verkehr von Hattorf in Richtung Mörse vor der Brücke auf die A 39 abbiegen und eine Umleitung fahren.

Um die im Zuge der A39-Sanierung ohnehin angespannte Verkehrssituation rund um Wolfsburg etwas zu entschärfen, legten die Arbeiter nun einen flotten Endspurt hin. „Die Firma hatte selbst am vergangenen Wochenende gearbeitet, um die Strecke wieder frei zu machen. Damit wird auch die Einbahnstraßenregelung in dem Bereich aufgehoben“, so Stadtsprecher Ralf Schmidt.

Der zwei Meter breite Radweg hat eine Länge von rund 400 Metern. Stadt und Land teilen sich die Baukosten in Höhe von 850.000 Euro. Die 100.000 Euro für die Arbeiten an der Brückenkonstruktion übernimmt das Land hingegen allein.

api

Anzeige