Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Endlich: VWI saniert Nordring
Wolfsburg Fallersleben Endlich: VWI saniert Nordring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 20.07.2015
Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Die große Sorge der Mieter war, dass sie die sanierten Wohnungen nicht mehr bezahlen können. Ulrich Sörgel, Leiter Wohnimmobilien, stellte gestern klar: „Der Nordring bleibt bezahlbarer Wohnraum, die Mieterhöhungen bleiben moderat.“

Schon vor acht Jahren gab es Pläne für das Quartier nahe der Bahngleise. Bewohner hatten Angst, dass VWI sämtliche Gebäude, die aus den 50-er Jahren stammen, abreißen will. Denn die Wohnungsbaugesellschaft vermietete freigewordene Wohnungen gar nicht mehr oder nur zeitlich begrenzt - wie an die Flüchtlinge, die dort bis Ende des Jahres leben.

VWI entschied sich nun jedoch, fast alle Blöcke zu sanieren. „Sie bekommen zeitgemäße Grundrisse, Bäder und Leitungen“, fasst VWI-Architekt Olaf Berg zusammen. Die drei Wohnhäuser Nordring 15, 18, 19 mit 30 Wohnungen werden 2017/18 abgerissen. Dafür entstehen größere Gebäude mit insgesamt 60 Wohnungen.

2016 beginnt zunächst die Sanierung der Häuser 26 bis 31. „Wir bieten Mietern an, für diese Zeit umzuziehen“, erklärt Bernd Lickfett, Leiter Kundenservice. Im Nordring gebe es genügend freie Wohnungen. Wer woanders hinziehen will, dem wolle VWI ebenfalls helfen. Ab Montag beginnen Einzelgespräche mit den Mietern.

syt

Fallersleben. Da sind sich alle Fraktionen einig: In der Fallersleber Altstadt fehlen Parkplätze. PUG, SPD und CDU beantragten jetzt bei den Haushaltsberatungen erneut, zusätzliche Parkplätze zwischen Forsthaus und Feuerwehrparkplatz und an der ehemaligen Hofekampschule zu schaffen.

16.07.2015
Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - Schwefelbad wird 90

Fallersleben. Das Schwefelbad in Fallersleben feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen - am Samstag, 19. Juli (ab 10 Uhr) mit einem Tag der offenen Tür. Was viele nicht wissen: Das heutige Schwefelbad war früher einmal eine Gärtnerei, nur durch einen Zufall stieß der Besitzer auf die Schwefelquelle.

15.07.2015

Fallersleben. Am Gröpertor in Fallersleben geht am Mittwoch eine Ära endgültig zu Ende: Monika und Norbert Konkol schließen ihre Traditionsdruckerei nach vielen Jahrzehnten für immer.

14.07.2015
Anzeige