Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Endlich: Hallenbad Sandkamp eröffnet
Wolfsburg Fallersleben Endlich: Hallenbad Sandkamp eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 10.04.2016
Lobte das moderne Haus: Ortsbürgermeister Ralf Fruet. Quelle: Tim Schulze
Anzeige

Die Arbeiten an dem Hallenbad, das in den 70er Jahren gebaut wurde, kosteten rund 3,95 Millionen Euro. Insgesamt belaufen sich die Sanierungskosten des gesamten Sportzentrums auf 5,8 Millionen Euro. „Jetzt ist es gelungen, den Bürgern ein funktionstüchtiges und zukunftsorientiertes Bad zur Verfügung zu stellen“, freute sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs bei der Eröffnung.

Er betonte, dass nicht nur im sichtbaren Bereich, sondern auch hinter den Kulissen viel erneuert wurde - etwa bei der Energieeffizienz. „Außerdem ist das Hallenbad eine wichtige Ergänzung zum Badeland“, so Mohrs. Dem schloss sich der Sportausschussvorsitzende Werner Reimer an: „Der Bedarf an Bädern ist in Wolfsburg durchaus vorhanden.“

400.000 Liter Wasser stehen dem Schwimmbecken mit verstellbarer Tiefe permanent zur Verfügung, die Wassertemperatur beträgt 30 Grad Celsius. Neben dem Becken selbst umfasste die Sanierung und Modernisierung auch den Bau eines neuen Ruheraums, Duschen und Umkleiden sowie die Umstellung auf einen behindertengerechten Betrieb des Bades.

dn

Fallersleben. Viel Wirbel am Freitagabend in der Fallersleber Paul-Lincke Straße! Der Feuerwehr wurde ein Brand in einem Wohnhaus gemeldet. Glück im Unglück: Es handelte sich um brennendes Essen. Ein Mann wurde verletzt.

09.04.2016

Fallersleben. Bis 2017 soll in Wolfsburg bei allen Feuerwehren der Digitalfunk die alte analoge Technik abgelöst haben. Ganz vorne ist Fallersleben mit dabei: Dort machten sich die Kameraden bereits bei Schulungen mit dem neuen System vertraut.

11.04.2016

Fallersleben. Der Heimat- und Verkehrsverein Fallersleben hat eine neue Vorsitzende: Die 61-jährige Karin Klaffke übernahm kürzlich das Amt von Vorgängerin Hanne Hansen-Schubert. Die neue Amtsinhaberin gab einen kleinen Ausblick auf die Zukunftspläne des Vereins.

10.04.2016
Anzeige