Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Einsatz im Rotekampweg: Keller lief voll Wasser

Wolfsburg-Fallersleben Einsatz im Rotekampweg: Keller lief voll Wasser

Fallersleben. Während in anderen Teilen Deutschlands das Wetter heftige Kapriolen schlug, kamen die Wolfsburger am Wochenende recht glimpflich mit Starkregen davon. Zu einem Einsatz musste aber die Fallersleber Feuerwehr am Sonntag gegen 10 Uhr in den Rotekampweg ausrücken.

Voriger Artikel
Gastronomie: Das Havanna verabschiedet sich
Nächster Artikel
Orientierungsfahrt mit dem MSC Fallersleben

Rotekampweg: Zehn Zentimeter hoch stand das Wasser im Keller eine Wohnhauses. Die Feuerwehr saugte ab.

Quelle: Feuerwehr Fallersleben

Der Keller eine Wohnhauses stand zehn Zemtimeter unter Wasser. Innerhalb kürzester Zeit rückten die Ehrenamtlichen aus Fallersleben aus. „Einige trugen ungewöhnlicherweise Schlips und Kragen - denn wegen einer Delegiertentagung waren sie sowieso gerade im Feuerwehrhaus“, berichtet Pressesprecher Jürgen Koch.

Da der Keller komplett unter Wasser stand, nahmen die Einsatzkräfte Tauchpumpten und Wassersauger zur Hilfe, um das Haus so schnell wie möglich trockenzulegen. Im Einsatz waren insgesamt 14 Kräfte mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und Gerätewagen unter Leitung von Zugführer Olaf Koch. Einsatzende war gegen 11.30 Uhr. „Die Unwetterwarnung besteht weiter. Wir können nur hoffen, dass es trotzdem ruhig bleibt“, kommentierte Jürgen Koch.

Weitere Einsätze gab es laut Auskunft der Berufsfeuerwehr trotz des heftigen Starkregens aber im Stadtgebiet nicht.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr