Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Eine Hecke brannte

Wolfsburg-Mörse Eine Hecke brannte

Eine 27 Meter lange Hecke brannte gestern gegen 14.30 Uhr in Mörse. Die Freiwillige Feuerwehr Mörse löschte den Brand in der Wernigeroder Straße. Unbekannte hatten die rund 2,20 Meter hohe Hecke angesteckt, die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
Beweise aus 1451: Fallersleben sollte ein Kloster erhalten
Nächster Artikel
Schachfreunde kürten ihre Sieger

Mörse: Eine große Hecke brannte.

Quelle: Photowerk (bs)

Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert, die Bewohner des Hauses waren nicht zuhause. Weil die 14 Feuerwehrleute so schnell vor Ort war, konnten sie verhindern, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergriffen, so Ortsbrandmeister Daniel Meyer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr