Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Einbrüche in Hehlingen und Fallersleben

Wolfsburg-Fallersleben Einbrüche in Hehlingen und Fallersleben

Am Mittwoch wurden in den Wolfsburger Ortsteilen Hehlingen und Fallersleben insgesamt drei Wohnhauseinbrüche registriert, wobei die Täter in einem Fall nicht in das Haus gelangten. Die Täter erbeuteten mehrere Schmuckstücke. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Voriger Artikel
Fachfirmen reparieren das Denkmal
Nächster Artikel
Abschied in der Michaelis-Kirche

Die Polizei sucht Zeugen: In Hehlingen und Fallersleben ereigneten sich am Mittwoch insgesamt drei Wohnhauseinbrüche.

Quelle: Archiv

Den Ermittlungen nach ereigneten sich die Taten zwischen 08.00 Uhr und 19.00 Uhr. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass die Täter weniger tagsüber sondern sehr wahrscheinlich die immer noch früh einsetzende Dunkelheit für ihre Zwecke ausgenutzt haben dürften.

In Hehlingen stiegen die Einbrecher durch ein gewaltsam aufgebrochenes Fenster in ein Haus in der Straße Bruchwiesen ein.

Im Fallerslebener Steinmetzweg gelang den Tätern der Einbruch in ein Einfamilienhaus durch eine zerstörte Scheibe einer Terrassentür, während sie in einem Nachbarhaus scheiterten.

Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter vor. Zeugen setzen sich bitte in allen Fällen mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände