Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Einbrüche in Fallersleben und Velstove

Wolfsburg-Fallersleben Einbrüche in Fallersleben und Velstove

Am Samstagabend wurden in Fallersleben unbekannte Täter bei dem Versuch in der Wilhelm-Hauff-Straße in ein Wohnhaus einzubrechen von dem Besitzer gestört. Die Täter flüchteten ohne Beute.

Voriger Artikel
TSV: Freude über steigende Mitgliederzahl
Nächster Artikel
Wirth-Göhner bleibt Chor-Chefin

Von Hausbesitzer gestört: Einbrecher mussten Flüchten.

Quelle: Archiv

Zuvor machten jedoch Einbrecher in Velstove in einem Einfamilienhaus in der Straße Diekwanne Beute. Hier brachen die Täter zunächst ein Fenster gewaltsam auf und durchsuchten danach sämtliche Räume. Die Unbekannten flüchteten mit zwei Laptops, einem Fotoapparat und verschmähten auch eine Jacke nicht.

Dieser Einbruch ereignete sich zwischen 15.00 Uhr und 19.40 Uhr. Zeugen der Vorfälle melden sich bitte bei der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3