Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Einbruch bei Feuerwehr: Diebe plündern Sparfächer

Wolfsburg-Fallersleben Einbruch bei Feuerwehr: Diebe plündern Sparfächer

Fallersleben. Einbruch bei der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben. Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch das Gerätehaus im Hofekamp auf. Gute Nachricht: Die Einsatzbereitschaft ist weiter gewährleistet, schlechte Nachricht: Das Geld aus den Sparfächern ist weg.

Voriger Artikel
TSV erweitert Tennisheim
Nächster Artikel
Hoher Schaden: Einbruch in Ehmer Tennisverein

Einbruch bei der Freiwilligen Feuerwehr: Jürgen Koch zeigt den Schaden an der Tür, den Unbekannte beim Aufbruch des Fallersleber Gerätehauses hinterließen.

Quelle: Roland Hermstein

Die Unbekannten kamen irgendwann in der Nacht zu Mittwoch und brachen mit brachialer Gewalt die Haupteingangstür auf. „Die hatten wir nach dem letzten Einbruch erneuert und extra verstärkt“, sagt Pressesprecher Jürgen Koch. Damals, im August 2014, hatten die Diebe Atemschutzmasken und Helmlampen mitgehen lassen.

Diesmal interessierten sich die Einbrecher nicht für die Ausrüstung - „unsere Einsatzbereitschaft ist weiter voll gewährleistet“, sagt Ortsbrandmeister Tim-Bastian Freier. Dafür durchwühlten die Täter die Schubladen in der Teeküche und brachen den Sparkasten auf. Sie erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe; mit dem Geld sollte eigentlich, wie bei Sparfächern üblich, ein gemeinsames Essen bezahlt werden.

Entdeckt hatte den Einbruch ein Feuerwehrmitglied, das früh am Morgen die sperrangelweit geöffneten Tore der Fahrzeughalle bemerkt hatte - warum die Einbrecher das taten, weiß niemand. Bisher gibt es keine Hinweise auf die Täter, die Polizei hofft aber auf Zeugen der nächtlichen Tat. Hinweise unter Telefon 05361-46460 oder 05362-967000.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016