Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ehmer Talsperre ist einsatzbereit
Wolfsburg Fallersleben Ehmer Talsperre ist einsatzbereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 29.07.2011
Das nächste Hochwasser kann kommen: Ortsbürgermeister Peter Kassel (M.) besichtige gestern mit WEB-Chef Dr. Gerhard Meier (l.) und Burkhardt Noltemeyer die fertiggestellte Talsperre an der Mühlenriede. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Der Aufwand war gigantisch. „Unter anderem mussten 30.000 Kubikmeter Erde abgetragen werden“, so Burkhardt Noltemeyer (WEB) zu den Ausmaßen des 1,2 Millionen Euro teuren Projekts, das gleichzeitig den Abschluss der Wolfsburger Hochwasserschutz-Maßnahmen an der Mühlenriede markiert.

Um bei starken Regenfällen Überschwemmungen vorzubeugen, können durch das Sperrwerk bis zu 150.000 Kubikmeter Wasser gestaut oder reduziert in die Mühlenriede in Richtung Ehmen abgegeben werden. Einzig die Steuerelektronik zum Verschließen des Sperrwerks ist noch nicht installiert. „Das passiert in den kommenden drei Wochen. Manuell können wir schon jetzt jederzeit schließen“, erklärt Noltemeyer. Die endgültige Abnahme erfolgt voraussichtlich Ende August durch die Niedersächsische Talsperren-Aufsicht.

Fast zehn Jahre nach dem Jahrhundert-Hochwasser von 2002, als Wolfsburg haarscharf an einer Katastrophe vorbeischrammte, schließt sich auch für Ortsbürgermeister Kassel ein Kreis. „Der große Aufwand hat sich gelohnt“, ist er überzeugt.

api

Anzeige