Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ehmen: Kyffhäuser diskutieren über Auflösung
Wolfsburg Fallersleben Ehmen: Kyffhäuser diskutieren über Auflösung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.09.2016
Kyffhäuserkameradschaft Ehmen: Wanderungen und Wettbewerbe gehören zum Programm. Die Zukunft will Vorsitzender Werner Göke jetzt mit den Mitgliedern diskutieren.
Anzeige

Hintergrund ist ein Konflikt zwischen dem Landesverband Niedersachsen, dem die Ehmer angehören, und dem Kyffhäuserbund. Dabei geht es unter anderem um Mitgliedsbeiträge. Der Landesverband will aus dem Bund ausscheiden und hat seine Mitgliedsvereine um Stellungnahme gebeten.

Die Sandkämper Kyffhäuserkameradschaft diskutierte schon im Juli darüber und tendiert dazu, das Vorgehen zu unterstützen. Eine weitere Option wäre, auf Kreisebene zu wechseln: Ehmen und Sandkamp gehören nämlich zum Gifhorner Kyffhäuser-Kreisverband, andere Kameradschaften zum Verband Helmstedt/Wolfsburg - und der wiederum gehört zu einem anderen Landesverband. Es ist kompliziert. Wie auch immer die Entscheidung ausfällt, es gibt voraussichtlich eine Menge Papierkram zu erledigen.

Die Kyffhäuserkameradschaft Ehmen hat 57 Mitglieder und keinen Nachwuchs, das Durchschnittsalter liegt bei 70 Jahren. „Wir machen noch eine Menge - drei Schießwettbewerbe pro Jahr, Spielenachmittage, Wanderungen und ähnliches“, sagt Vorsitzender Werner Göke. Doch die Zahl der Mitglieder ist in den letzten zehn Jahren dramatisch gesunken. Ob und wie es weiterläuft, hängt vom Votum am Samstag ab.

amü

Leichte Verletzungen erlitt am Montagabend ein 37 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall mit einem noch unbekannten Fahrzeugführer in Fallersleben. Der Autofahrer flüchtete und kümmerte sich nicht um die Verletzungen des Radlers aus Fallersleben.

31.08.2016

Fallersleben. Anwohner in der Westerbreite verlieren langsam die Geduld: Seit Ostern buddeln Bauarbeiter an der Straße - und viele Gruben wurden nur provisorisch verfüllt, statt den Gehweg wieder zu pflastern. Warum das nicht anders geht, erklärte vor Ort jetzt Alexander Schiz von der Firma Hanke.

03.09.2016

Fallersleben. Wenn Holger Hermann mit seinem Golden Retriever Benji spazieren „läuft“, kann einem der Hund leid tun. Denn der Pfarrer der Fallersleber Michaelis-Gemeinde trainiert seit Wochen für den Wolfsburg-Marathon am kommenden Sonntag - und ist Benji konditionsmäßig weit überlegen.

02.09.2016
Anzeige