Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ehepaar Gristock aus Almke feiert Gnadenhochzeit
Wolfsburg Fallersleben Ehepaar Gristock aus Almke feiert Gnadenhochzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 31.07.2018
Gnadenhochzeit: Auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs (l.) und Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Achilles (r.) gratulierten Werner und Christel Gristock. Quelle: Gero Gerewitz
Almke

Auch seine zwei Jahre jüngere Ehefrau ist noch voller Elan und freute sich sehr über die persönliche Gratulation durch Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs. „Wenn ich mich richtig erinnere, ist das die zweite Gnadenhochzeit in Wolfsburg in meiner Amtszeit“, erklärte Mohrs, der sich beeindruckt zeigte von der Vitalität des Ehepaars.

Kennengelernt haben sie sich 1947 beim Tanz im Ledigenheim

Ein Geheimnis ihrer Gesundheit ist sicher, dass Christel und Werner Gristock sich immer in Bewegung gehalten haben. „Wir haben in unserer Ehe sehr viele und weite Reisen gemacht“, erzählte Werner Gristock. „Auch eine Weltreise durfte nicht fehlen.“ Ansonsten widmeten sie sich vielen Hobbys und dem Vereinsleben.

Kennengelernt haben sie sich 1947 beim Tanz im damaligen Ledigenheim in der Goethestraße. Werner war 1945 aus der Kriegsmarine nach Wolfsburg entlassen worden. Christel war aus Ostpreußen nach Rostock geflüchtet und von dort schwarz über die Zonengrenze gekommen, um ihre Schwester im Reislinger Lager zu besuchen.

„Auf Wiedersehen bis zur Kronjuwelenhochzeit!“

Ein Jahr später, vier Wochen nach der Währungsreform, gaben sie sich in der St. Marienkirche in Alt Wolfsburg das Jawort. Das ist inzwischen 70 Jahre her. Es ist ein Hochzeitsjubiläum, das nicht viele Paare erreichen. Daher stammt auch der Name Gnadenhochzeit, denn es wird im Christentum als Gottes große Gnade angesehen, so lange ein gemeinsames Leben zu führen.

Für den munteren Werner Gristock darf es aber ruhig noch ein paar Jahre weitergehen: „Auf Wiedersehen bis zur Kronjuwelenhochzeit!“ Die wäre dann am 23. Juli 2023.

Von Robert Stockamp

Der Sieger steht fest: Ingo Neumann setzte sich wie schon im Vorjahr beim Sommer-Schachturnier in Fallersleben durch.

30.07.2018

Die mehrmonatige Vakanz offizieller Seelsorger in der Michaelis-Kirchengemeinde Fallersleben und der Kirchengemeinde St. Petri Mörse ist zu Ende: Am Sonntag wurde Charlotte Kalthoff im Rahmen der Sommerkirche als neue Pastorin in ihr Amt für beide Gemeinden eingeführt.

30.07.2018

Ein Superwetter, ein attraktives Programm und kühlendes Nass in den Becken sorgten am Sonntag im Almker Freibad für eine Rekordbesucherzahl. Über 1500 Bade- und Festgäste verzeichneten die Veranstalter des zweiten Kinder- und Familienfestes.

01.08.2018