Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Drogerie Kummer schließt, Post sucht Bleibe
Wolfsburg Fallersleben Drogerie Kummer schließt, Post sucht Bleibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 05.02.2019
Von Pollern umgeben: Die Drogerie in der Westerstraße schließt, Betreiber Uwe Kummer geht in Rente. Quelle: Britta Schulze
Fallersleben

Knapp zwölf Jahre lang war die Post in Fallersleben in der Drogerie Kummer als Agentur untergebracht. Jetzt sucht sie nach einer neuen Bleibe, denn zum 1. April schließt die Drogerie: Uwe Kummer geht in Rente. Sein Entschluss ist nicht nur dem Alter geschuldet, sondern vor allem der Verkehrssituation in der Altstadt.

Kritik an Politik und Verwaltung

Die Entscheidung fiel im September als weitere, umstrittene Poller auf der Westerstraße aufgestellt wurden. „Ich hätte zuliebe unserer Stammkunden noch ein bis zwei Jahre weitergemacht – aber danach hatte ich wirklich keine Lust mehr“, so Kummer. Den Käufern dankt er für ihre Treue trotz der sich verschlechternden Umstände. Den Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung wirft er vor, durch verkehrslenkende Maßnahmen der letzten Jahre Kunden systematisch vergrault zu haben – erst mit der Einbahnstraßenregelung und dann vor allem durch den Verlust von Parkraum, wodurch zum Beispiel Postkunden gezwungen waren, Pakete über immer weitere Wege zu tragen.

Standort gesucht

Die Drogerie wurde von Uwe Kummers Vater 1958 am Eichelkamp gegründet, er selbst übernahm die Leitung 1981 und zog in den 1980er Jahren in die gemieteten Räume in der Westerstraße 35 um. Die Nachnutzung des Standorts ist noch ungeklärt.

Die Post sucht nach Alternativen, am liebsten wäre dem Unternehmen ein neuer Agentur-Partner. „Momentan sieht es aber so aus, als wenn wir vorübergehend Räume anmieten müssen“, sagt Post-Sprecher Jens-Uwe Hogardt. Ob am bisherigen oder an einem neuen Standort in Fallersleben, sei noch offen.

Von Andrea Müller-Kudelka

Besuch vom TV-Sender: Der Fallersleber Ulrich Hintzler hatte am Montag ein Fernsehteam von RTL zu Gast, das einen Beitrag über den Dampfmaschinen-Tüftler drehte.

05.02.2019

Der Kultur- und Denkmalverein gibt seinen Terminplan für das Jahr 2019 bekannt. Auch Gäste aus dem Ausland sind bei Führungen mit Straßentheater in Fallersleben mit dabei.

04.02.2019

Nach zwei Jahren Pause konnte die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben am Samstag ihren beliebten Feuerwehrball wieder im Saal des Hoffmannhauses feiern. Mit 230 Gästen und einer tollen Stimmung wurde er ein voller Erfolg.

04.02.2019