Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Dreizügigkeit an Ehmens Grundschule? Golz sieht auch Bedarf für 2015/2016

Wolfsburg-Fallersleben Dreizügigkeit an Ehmens Grundschule? Golz sieht auch Bedarf für 2015/2016

Ehmen . Diskussionen löste gestern im Ortsrat Ehmen-Mörse die Vorlage aus, für das kommende Schuljahr drei statt der festgelegten zwei ersten Klassen einzurichten. Die Maßnahme an sich war zwar unstrittig. Rüdiger Golz (PUG) hätte die Dreizügigkeit für das Schuljahr 2015/16 aber lieber gleich in einem Zug mitbeschlossen.

Voriger Artikel
L 294: Ampel für die A39-Auffahrt?
Nächster Artikel
Neuhäuser sind stinksauer: „Stadt lässt Burg verkommen!“

Grundschule Ehmen: Der Ortsrat Ehmen-Mörse empfahl die Sondergenehmigung für eine dritte erste Klasse im kommenden Schuljahr.

Quelle: Foto: Hensel (Archiv)

Angesichts der zu erwartenden hohen Anmeldezahlen für die Ehmer Grundschule rechnet Golz damit, dass auch 2015/16 zwei erste Klassen nicht ausreichen und im Nachgang erneut eine Dreizügigkeit beschlossen werden muss. „Warum kann man das nicht schon im Vorfeld beschließen? Alles andere ist doch nur eine unnötige Verunsicherung der Eltern“, so Golz, der selbst Schulleiter an der Grundschule Sülfeld ist. So müssten alle, die in der ersten Anmeldephase keinen Platz bekommen, ihr Kind erst an einer anderen Schule anmelden und dann auf eine erneute Ausnahmegenehmigung auf Dreizügigkeit hoffen.

Golz gab zu Bedenken, dass im Mai schon die Anmeldung für 2015/1016 stattfindet. Ohne vorherige Beratung mit der Schulverwaltung wollte sich der übrige Ortsrat aber trotzdem nicht auf eine Erweiterung des Vorlage einlassen. Als Kompromiss einigte man sich darauf, noch vor der nächsten Ortsratssitzung die Arbeitsgruppe Ehmen-Mörse mit Schuldezernentin Iris Bothe einzuberufen. „Dann lassen wir uns die Schülerentwicklung nochmal darstellen. Danach bleibt immer noch Zeit zu reagieren“, so Ortsbürgermeister Peter Kassel. Zugestimmt wurde letztlich nur der Ausnahmegenehmigung für 2014/2015.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände