Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Drei Verletzte: Unfall mit 2,4 Promille
Wolfsburg Fallersleben Drei Verletzte: Unfall mit 2,4 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 24.08.2015
Unter Alkoholeinfluss: Ein 41-jähriger Mann geriet mit seinem Pritschenwagen in den Gegenverkehr. Quelle: Archiv
Anzeige

Um 8.55 Uhr war der 41 Jahre alte Mann mit einem Pritschenwagen in Richtung Fallersleber Hafenstraße unterwegs. Schon eine leichte Linkskurve stellte den Alkoholisierten vor eine große Herausforderung. Immer wieder geriet er mit dem Wagen nach links in den Gegenverkehr.

Zu diesem Zeitpunkt war dort ein 58-Jähriger in einem Caddy unterwegs. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, riss der Mann das Lenkrad herum und zog nach links auf die andere Fahrbahn. Fatal: Genau in diesem Moment lenkte der 41-Jährige den Wagen wieder auf die richtige Fahrbahn – beide Autos krachten frontal zusammen!

Bei beiden fuhr ein Schutzengel mit: Die beiden Fahrer und  der Beifahrer im Caddy kamen mit leichten Verletzungen davon.

Allerdings bemerkten die Polizisten beim Unfallverursacher eine starke Fahne und ließen den Mann pusten: Der Alcotest ergab 2,46 Promille. Zudem konnte er sich nur mit einem Pass ausweisen, eine Fahrerlaubnis fehlte.

jes

Fallersleben. Fußball für einen guten Zweck: Die A-Jugend des VfB Fallersleben und die Betriebssportgemeinschaft der Volksbank Braunschweig Wolfsburg treten am Mittwoch, 26. August, zu einem Benefizspiel im Windmühlenbergstadion an. Der Erlös ist für sozial benachteiligte Kinder in Wolfsburg.

23.08.2015

Ehmen. Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten sind Einbrecher in die Phoenix-Apotheke in Ehmen eingebrochen! Die Täter schlugen in der Nacht zu gestern zu, sie erbeuteten einen Tresor. Die Schadenshöhe ermittelt die Polizei noch.

21.08.2015

Ehmen. Technisch gesehen ist die Schießanlage des SV Ehmen seit Mai 2014 auf neuestem Stand. Jetzt soll auch das Gebäude drumherum saniert werden: Die Senkung der Energiekosten ist das Ziel. Rund 25.000 Euro will der Verein insgesamt in die Sanierung des Gebäudes investieren.

21.08.2015
Anzeige