Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Mann retten Holzunterstand

Wolfsburg-Sülfeld Drei Mann retten Holzunterstand

Sülfeld. Am Holzunterstand des Sülfelder Sportplatzes züngelten gestern Flammen: Laub und Zweige hatten sich nahe dem Schotterparkplatz entzündet. Die Sülfelder Feuerwehr hatten die Lage schnell im Griff und rettete die Hütte.

Voriger Artikel
Nächtlicher Lärm: Glascontainer bringen Anwohner um den Schlaf
Nächster Artikel
Sanierung der Sülfelder Sporthalle: „Das Konzept ist nicht durchdacht“

Brand am Sülfelder Sportplatz: Nahe dem Holzunterstand hatten sich gestern Laub und Zweige entzündet.

Quelle: Foto: Hensel

Weil zur Brandzeit gegen 14 Uhr viele ehrenamtliche Feuerwehrleute an ihrer Arbeitsstelle statt im Einsatz waren, rückten auch Kräfte der Feuerwehr aus Ehmen und der Berufsfeuerwehr an – doch die drei Sülfelder vor Ort brauchten ihre Hilfe nicht mehr. „Wir gehen davon aus, dass eine Zigarettenkippe den Brand entfacht haben könnte“, sagte der Vize-Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Jan Freiberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben