Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Dorfgemeinschaft lädt zum Mörser Maifest ein: Abschied für alten Baum

Wolfsburg-Mörse Dorfgemeinschaft lädt zum Mörser Maifest ein: Abschied für alten Baum

Mörse. Abschied nehmen müssen die Mörser in diesem Jahr von ihrem Maibaum. Zum letzten Mal findet die Maifeier unter dem seit 2002 in der Ortsmitte stehenden Exemplar statt. Die Dorfgemeinschaft lädt am Donnerstag, 1. Mai, ab 11 Uhr zum bewährten Programm ein.

Voriger Artikel
Autodiebe in Neindorf
Nächster Artikel
Wohnungsbau in der Zillestraße: Grünes Licht schon im Sommer?

Ein letztes Mal im Einsatz: Der in die Jahre gekommene Mörser Maibaum wird nach dem diesjährigen Maifest ersetzt. Auch diesmal gibt es wieder ein buntes Programm.

Quelle: Photowerk (gg)

Nach heftigen Winden musste der Baum im Winter aus Sicherheitsgründen bis auf Höhe des Maikranzes gekürzt werden. Der Nachfolger ist aber bereits gefällt und laut Hans Bleidießel von der Dorfgemeinschaft „ein echter Mörser“. Der vom Wolfsburger Stadtforst gespendete Baum stammt aus dem Hohnstedter Holz und wurde von Mörser Bauern gepflanzt. Er soll im Laufe des Jahres aufgestellt werden und, so Bleidießel, „hoffentlich wieder zwölf Jahre die Dorfmitte schmücken“.

So werden jetzt zum letzten mal die obligatorischen Bänder am alten Maibaum angebracht. Zum Auftakt des Festes singen die Mörser Chöre „Glück auf“ und „Tendenz positiv“. Die Vereine und Institutionen der Dorfgemeinschaft bieten an ihren Ständen Essen und Getränke an. Auf alle jungen Besucher wartet ein Kinderfest mit vielen Aktivitäten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr