Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Doppel-Geburtstag der Mörser Chöre
Wolfsburg Fallersleben Doppel-Geburtstag der Mörser Chöre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 03.07.2014
Mörse: Zum Geburtstag der Chöre „Glück Auf“ und „Tendenz Positiv“ fand in der Mehrzweckhalle ein Konzert statt. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

„Glück auf“ feierte den 120. Geburtstag, „Tendenz positiv“ den zehnten. Für das Konzert hatten sich die Chöre Verstärkung geholt: Mit ihnen sangen der Männergesangverein Beienrode, der Jazzchor der Musikschule, der Gemischte Chor Edelweiß Fallersleben, der Männergesangverein Fallersleben-Sülfeld-Ehmen und der Frauenchor Hoffmann von Fallersleben. Damit nicht genug: Als Überraschung trat auch der Partner-Chor aus Etingen (Sachsen-Anhalt) auf - und brachte noch Sänger aus Calvörde mit. Zuletzt unterhielten der Mörser Chorleiter Paul Schaban mit seinen fünf Söhnen als „Scha-Band“ sowie Peter Duschnig mit dem Akkordeon die Zuschauer.

Das ergab mehr als drei Stunden Programm - und begeisterte Reaktionen. Besonders hoben die Gäste die musikalische Vielfalt hervor, vom plattdeutschen Lied über Jazz und Pop bis zum Gospel. „Eine Superstimmung, der Saal war voll bis zum Schluss“, freute sich „Glück auf“-Vorsitzender Hans Bleidießel.

Eine Bombenstimmung herrschte auch beim Frühstück am Sonntag. Die Bigband Tappenbeck sorgte mit Filmmusik und Musical-Hits für gute Laune am Büfett. Und die Gäste lobten das Wochenend-Programm: „Ich höre gern den Gesang“, schwärmte Marga Hüsken. „Es ist unterhaltsam und immer schön.“

mbb

Anzeige