Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Diebe stehlen vier Bänke vor Michaelis-Kirche

Wolfsburg-Fallersleben Diebe stehlen vier Bänke vor Michaelis-Kirche

Fallersleben. Wer ist der gemeine Holzbank-Dieb? Vier massive Sitzbänke, die vor der Michaelis-Kirche in Fallersleben standen, sind verschwunden. Pastor Holger Hermann erstattete Anzeige, die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Voriger Artikel
Altstadtfest: Interview mit Karl Kiene und Otto Saucke
Nächster Artikel
Almker Klettergarten wird wieder aufgebaut

Da waren sie noch da: Vor der Michaelis-Kirche sind vier massive Holzbänke verschwunden.

Quelle: Archiv

Die Holzbaufirma Kausche hat die Bänke vor vielen Jahren gesponsert. Sie standen über Jahre vor der Michaelis-Kirche, viele Fallersleber nutzten mittags die Sitzgelegenheiten um zu Verweilen. Pastor Hermann: „Jetzt sind sie weg. Das ist sehr, sehr schade für uns als Gemeinde.“

Zuerst hatte er den Verdacht, dass Unbekannte die Bänke einfach woanders hingestellt haben - quasi als Scherz. „Auch das kam schon vor“, so Hermann. Aber als die Sitzgelegenheiten nicht wieder auftauchten, ging der Pastor zur Polizei und erstatte Anzeigen. „Vermutlich stehen sie jetzt in irgendeinem Garten oder auf einer Terrasse.“

Die Bänke, so genante Baumstamm-Bänke, sind aus Eiche und vermutlich an die 200 Kilo schwer. Kausche-Mitarbeiter Jens Klinzmann kommt aus Fallersleben, kennt die Bänke, hat schon öfter darauf Platz genommen: „Zwei Mann und ein Transporter braucht man schon, um sie wegzubewegen.“

Vermutlich hat sich der dreiste Diebstahl in der Zeit von 3. bis 10. August ereignet. Zeugen, die ungewöhnliche Beobachtungen gemacht haben, melden sich bei der Polizei in Fallersleben unter der Telefonnummer 05362/ 967000 .

jes

Der Text wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben
VWI-Treppenhauslauf in Wolfsburg

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr