Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Die Erntekrone hängt: Siedler feierten mit Musik

Wolfsburg-Fallersleben Die Erntekrone hängt: Siedler feierten mit Musik

Fallersleben. Seit Samstag hängt der Erntekranz wieder am Zunftbaum neben dem Hoffmannhaus. Mit dem Hochziehen des Kranzes läuteten die Fallersleber Siedler ihr Erntedankfest ein, dass sie gestern im Saal des Hoffmannhauses feierten.

Voriger Artikel
Schützen in Lederhosen: In Ehmen stieg das Oktoberfest
Nächster Artikel
Markus-Stiftung tischt biblisches Essen auf

Erntedankfest in Fallersleben: 200 Siedler genossen gestern das rustikale Frühstück.

Quelle: Sebastian Bisch

Vier starke Männer der Siedlergemeinschaft zogen den großen Kranz auf den Zunftbaum. Der stellvertretende Vorsitzende Klaus-Dieter Engmann durfte ihn zum ersten Mal oben befestigen. Auch der Regen störte ihn dabei nicht. Das belohnten die Zuschauer mit jeder Menge Applaus, als der Kranz hing. „Es ist immer wieder etwas ganz Besonderes, wenn der Erntekranz aufgehängt wird“, sagte Besucherin Siegrid Grün. Aus Roggen, Hafer und Weizen banden 21 Siedler den Kranz, der nun bis zur Adventszeit über Fallersleben thront. „Das ist wieder ein sehr schöner Anblick“, freute sich Pressewart Harald Kramer.

Gemütlich ging es am Sonntag mit dem traditionellen Siedlerfrühstück im Saal des Hoffmannhauses weiter. Zu Musik der Big Band Tappenbeck schlemmten die rund 200 Gäste und genossen die rustikalen Leckereien. Traditionell durften auch die Nationalhymne und das Lied der Niedersachsen nicht fehlen, die gemeinsam gesungen wurden. „Das ist immer eine tolle Atmosphäre hier. Und man führt nette Gespräche“, sagte Besucher Reinhard Schmidtpott. Auch Herbert Beye kam wieder gerne zum Siedlerfrühstück. „Es ist sehr lecker. Und die Big Band Tappenbeck höre ich sowieso immer gerne“, sagte er.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg