Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Der Zirkus kommt nach Fallersleben

Wolfsburg-Fallersleben Der Zirkus kommt nach Fallersleben

Fallersleben. Mit Kamelen und Pferden, mit Artisten und Clowns kommt der Circus Malford nach Fallersleben. Die Schausteller gastieren von Samstag bis Mittwoch, 4. bis 8. April, auf dem Festplatz an der Herzogin-Clara-Straße.

Voriger Artikel
Ehmen hofft diesmal auf brütende Störche
Nächster Artikel
Wiederholt ohne Führerschein unterwegs

Der Zirkus ist zum ersten Mal hier. Aber ein guter Ruf eilt der Stadt voraus. „Wolfsburg ist eine echte Zirkusstadt, wir freuen uns auf den Besuch“, sagt Malford-Sprecherin Shirley Ortmann. Überhaupt schnuppern die Schausteller endlich mal wieder deutsche Luft: 17 Jahre lang waren sie im nahen Ausland unterwegs.

Nun kommen 25 Mitarbeiter und 50 Tiere mit ihrem 800 Personen fassenden Vier-Mast-Zelt nach Fallersleben. Der Aufbau beginnt Mitte nächster Woche. „Wir haben Kamele, Lamas, Watussirinder und Rassepferde – Araber und Tinker“, zählt Ortmann auf. In den Pausen können sich Kinder auf Ziegen freuen, die sie füttern und streicheln dürfen.

Der Zirkus hat eine mehr als 90-jährige Tradition. Zur Unterhaltung in der Manege tragen zum Beispiel Artistin Shannon, Tempojongleur Ramon sowie die Clowns Beppo und Charlie bei. Eine Band untermalt die Show mit Livemusik.

  • Vorstellungen gibt es am Samstag, Dienstag und Mittwoch (4., 7. und 8. April) jeweils um 16 Uhr, am Sonntag und Montag (5. und 6. April) jeweils um 15 Uhr. Sonntag und Montag ist Familientag: Erwachsene kommen dann zum Kinderpreis in die Vorstellungen. Und Samstag ist Happy Hour mit einem niedrigen Preis für alle Plätze außer Loge. Karten gibt es an der Tageskasse.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr