Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Der Startschuss: Verwaltungsstelle wird saniert

Wolfsburg-Fallersleben Der Startschuss: Verwaltungsstelle wird saniert

Fallersleben. Die Verwaltungsstelle in Fallersleben wird umfassend saniert. Gestern gaben Oberbürgermeister Klaus Mohrs und der Ortsrat um Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist den Startschuss. Schon in einem Jahr soll alles fertig sein.

Voriger Artikel
„Ein wunderbares Ambiente“
Nächster Artikel
Duo zauberte: Letzte Shows im Unikum

Gaben den Startschuss für die Sanierung: Klaus Mohrs und der Ortsrat um Bärbel Weist (vorne v.l.). Das Meldeamt zieht während der Umbauphase in einen Container.

Quelle: Foto: Hensel

„Ich bin froh, dass es jetzt endlich losgeht“, freute sich Weist. Bereits seit Oktober laufen erste Arbeiten an der Heizungsanlage des historischen Gebäudes von 1936, jetzt beginnt auch die umfassendere Sanierung: Ab kommender Woche wird zunächst die linke Seite des Gebäudes instand gesetzt, im zweiten Bauabschnitt (rechter Gebäudeteil, voraussichtlich Februar bis August) wird dann auch der neue Fahrstuhl eingebaut, der künftig für einen barrierefreien Zugang sorgen soll. Gleichzeitig werden auch Dach und Fenster erneuert und die Fassade neu gedämmt. Abschließend wird auch die Außentreppe erneuert. Auf der Freifläche südlich entsteht eine Feuerwehrzufahrt und alle Flächen werden neu gepflastert. „Spätestens bis November 2015 soll alles fertig sein“, betont Lorenz Haselhorst (Geschäftsbereich Hochbau) - sehr zur Freude von Weist. Denn ursprünglich war die Sanierung bis ins Jahr 2016 vorgesehen.

Die 1,4 Millionen Euro teuren Bauarbeiten sind dringend notwendig, betonte Klaus Mohrs: „Wichtig war uns aber, dass die Dienste weiterhin uneingeschränkt nutzbar sind.“ Das Einwohnermeldeamt zieht vorübergehend in zwei Container - warten können die Besucher aber weiterhin im Gebäude. Über einen Signalgeber werden sie aufgerufen. Einschränkungen wird es aber bei den Parkplätzen geben.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3