Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Das ist dreist: Müllberg in Ehmen direkt neben Containern abgeladen
Wolfsburg Fallersleben Das ist dreist: Müllberg in Ehmen direkt neben Containern abgeladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.03.2014
Dreist und nicht das erste Mal: Neben den Containern am Ehmer Wasserturm luden Unbekannte ihren Müll ab. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Ehmer Bürgern war der Müllberg ins Auge gefallen. „Das ist eine Schweinerei und nicht das erste Mal“, so ein Ehmer, der anonym bleiben will. Besonders dreist: Die Pappkartons hätten ohne weiteres in den dafür vorgesehenen Container gepasst. Sie zu zerkleinern, war aber offenbar schon zu viel Aufwand. Jetzt liegen sie zwischen allerlei Plastikmüll, der weder vor noch in den Containern etwas zu suchen hat.

Für die Stadt sind solche Fälle nichts neues. Sie wird den Haufen auch dieses Mal abholen: „Das Fahrzeug, das die Container leert, kann den Plastikmüll aber nicht aufnehmen. Dafür muss extra ein Fahrzeug rausgeschickt werden - mit entsprechenden Kosten“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann. Dabei sei Wolfsburg in Sachen Müllentsorgungs-Möglichkeiten sehr gut aufgestellt. Bürger können sich etwa im Internet unter www.was-wolfsburg.de informieren.

Der Bußgeldkatalog enthält für die wilden Abfälle in der Regel eine Spanne von 50 bis 2500 Euro. Bei großen Mengen und Sonderabfällen auch bis zu 25.000 Euro. Wichmann: „Hinweisen, die sich aus dem abgestellten Müll ergeben oder die durch Zeugenhinweise erfolgen, wird natürlich nachgegangen.“

api

Fallersleben. Eine spektakuläre Unfallflucht legte jetzt ein unbekannter BMW-Fahrer hin. Er rammte eine Straßenlaterne, verlor eine Stoßstange und fuhr trotzdem einfach weiter!

06.03.2014

Sülfeld. Der Bebauungsplan für das Neubaugebiet Cocksfeld in Sülfeld steht. Die entsprechende Beschlussvorlage, die bis zu 178 Wohneinheiten im Süden des Ortsteils vorsieht, wird am Dienstag, 11. März, in der Ortsratssitzung Fallersleben-Sülfeld (19 Uhr, Hoffmannhaus) behandelt.

05.03.2014

Fallersleben. Die Entscheidung ist gefallen. Der Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkritische Literatur geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin Juli Zeh. Die Verleihung findet im Herbst statt.

08.03.2014
Anzeige