Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben DRK Ehmen/Mörse will Fusion mit Fallersleben
Wolfsburg Fallersleben DRK Ehmen/Mörse will Fusion mit Fallersleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 05.06.2017
Große Zustimmung: Das DRK Ehmen/Mörse sprach sich für eine Verschmelzung mit Fallersleben aus. Peter Kassel (vorn rechts) und Sylvia Draber (Mitte) freuen sich. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Fallersleben

Das war in den vergangenen Jahren nicht mehr der Fall. Es gab kaum noch Ehrenamtliche, die mitmachten - was der Vorsitzende Peter Kassel bedauert. Für ihn ist das klare Votum für ein Zusammengehen eine gute Entscheidung. Ich freue mich. Jetzt können wir konkrete Schritte einleiten.“ Auch Sylvia Draber ist froh über die Zustimmung: „Ohne eine Verschmelzung würden 400 Mitglieder des DRK Ehmen/Mörse ins Leere laufen.“

Jetzt muss der Fallersleber Ortsverein einer Verschmelzung zustimmen, am 23. Juni ist dazu eine Versammlung geplant. Sagen die Mitglieder ebenfalls Ja, kann es am 1. Juli schon losgehen.

Auf Sylvia Draber und ihr Team kommt dann zwar mehr Arbeit zu, aber sie sehe keine Alternative zu diesem Schritt - und die Fallersleber haben bereits Erfahrungen damit: Seit drei Jahren gehört das DRK Detmerode/Westhagen zum Fallersleber Ortsverein. „Das klappt sehr gut“, so die Vorsitzende. Es gibt wieder Veranstaltungen in den beiden Stadtteilen und jedes Mitglied erhält ab dem 75. Geburtstag ein Präsent zum Ehrentag. Das soll auch in Ehmen/Mörse schnell eingeführt werden. Aber auch Blutspenden sind wieder geplant, es gibt verschiedene Denkmodelle: Die Spenden finden zunächst noch in Fallersleben statt bis ein Ort in Ehmen und/oder Mörse gefunden ist. Oder das DRK-Mobil wird in den Ortsteilen aufgestellt, dafür muss ein Standort gesucht werden. Auch Angebote wie Gedächtnistraining und Handarbeitskreis, die es in Fallersleben lange gibt, soll es in Ehmen/Mörse bald geben.

syt

Fallersleben Es gehr um die Vereinsfinanzen - TSV Ehmen: Brandbrief an Ortsrat

Ehmen/Mörse. In einem Brandbrief hat der Vorstand des TSV Ehmen den Ortsrat Ehmen/Mörse auf die kritische finanzielle Lage speziell der Fußballsparte hingewiesen und um Unterstützung gebeten. Wolfsburgs angespannte Kassenlage nämlich trifft besonders den Ehmer Verein.

02.06.2017
Fallersleben Schlimmer Unfall in Fallersleben - Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Ein schlimmer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Donnerstagabend in der Hafenstraße in Fallersleben. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt, der Sachschaden beträgt mindestens 15.000 Euro.

02.06.2017
Fallersleben Marode Technik in Fallersleben - 300.000 Euro fließen ins Schwefelbad

Das Schwefelbad in Fallersleben kommt in die Jahre. Bemerkbar macht sich das vor allem im Keller, dort liegt einiges im Argen. Der Schwefelbadausschuss stimmte am Donnerstagabend für ein 300.000 Euro schweres Sanierungspaket. Weitere Investitionen sind auch im Besucherbereich geplant.

01.06.2017
Anzeige