Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Christa Haase: Aus nach 40 Jahren

Sülfeld Christa Haase: Aus nach 40 Jahren

Sülfeld. Abschied von Christa Haase: Die 72-Jährige legte am Wochenende ihr Amt als Leiterin des Sülfelder DRK-Chores nieder. 40 Jahre lang leitete sie viele Chöre in Wolfsburg und Umgebung.

Voriger Artikel
Freude in Sülfeld: Kita eröffnet Anbau
Nächster Artikel
Wichtige Frage: Wer erfand den Adventskranz?

Abschied: Bernd Ertzsänger dankte Christa Haase für ihre Arbeit als Leiterin des DRK-Chores Sülfeld.

Quelle: Photowerk (bb)

„Aus Altersgründen höre ich auf“, sagt Haase. Den DRK-Chor leitete sie sieben Jahre lang, „das war mein letzter Chor“. Sie schwang bei vielen Sängergruppen den Taktstock. Für drei Jahre war sie zum Beispiel Leiterin des Marien-Chores in Fallersleben: „Es sollte eigentlich nur eine Vertretung sein.“ Ganze 27 Jahre lang dirigierte Haase außerdem bis vor kurzem die Chorgemeinschaft Sandkamp, von 1990 bis 2000 den Gemischten Chor Edelweiß Fallersleben. „Und ich habe viele Vertretungen übernommen“, so Haase. Etwa in Rühen, Osloß, Lehre, Almke und beim Männerchor Fallersleben-Sülfeld-Ehmen.

Das Singen wurde Haase in die Wiege gelegt: „Meine Mutter hat den ganzen Tag gesungen, von kleinauf habe ich mitgesungen.“ Sie schmunzelt: „Manchmal war mir das fast zu viel.“ Später sang sie im Schulchor und dann im Wolfsburger Frauenchor. Bei dessen Leiter Hans Martin absolvierte Haase 1975 die Chorleiterausbildung.

Haase verspricht: „Als Vertretung bleibe ich noch ein bisschen erhalten.“ So übernimmt sie die Chorleitung beim Gottesdienst an Heiligabend in der Sülfelder Kirche. Für den Chor ist Haases Weggang als Leiterin ein Verlust, wie Bernd Ertzsänger vom DRK Sülfeld betont. Noch gibt es keinen Nachfolger - die Zukunft des Chores ist ungewiss.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang