Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Chris Inn: Oldie-Night mit singendem Wirt

Wolfsburg-Mörse Chris Inn: Oldie-Night mit singendem Wirt

Mörse. Weihnachtszeit ist im Chris Inn in Mörse Oldie-Night-Zeit. Traditionell stehen am ersten Feiertag Livebands auf der Bühne. Diesmal bekamen die Evergreen Brothers Unterstützung von Musiker Morris Sharp, rund 200 Besucher waren dabei.

Voriger Artikel
Für Einsame: Heiligabend in der Heimatstube
Nächster Artikel
Sportliches Ehemaligen-Treffen: Fußballturnier

Oldie-Night: Bei den Evergreen Brothers steht Chris Böckermann, Wirt der Muskkneipe „Chris Inn“, am Mikrophon. 200 Konzertgäste feierten mit der Band am ersten Weihnachtstag.

Quelle: Photowerk (bb)

„Wir wollten in diesem Jahr mal etwas Neues ausprobieren“, sagte Wirt und Musiker Chris Böckermann. Und so gab es keine zweite Band, sondern Unterstützung eines einzelnen Musikers, der gemeinsam mit den Evergreen Brothers auf der Bühne stand: Morris Sharp, bekannt von Bands wie den Travelling Allstars, gab gemeinsam mit den musikalischen Brüdern Songs wie „Arms Of Mary“ oder „All Right Now“ zum Besten. „Toll, dass Chris Traditionen aufrecht erhält. Ich bin froh, dabei zu sein“, sagte Sharp. Böckermann selbst war an diesem Abend gleichzeitig Wirt, Sänger und Gitarrist. „Nicht einfach, aber es ist auch schön, in der eigenen Musikkneipe auf der Bühne zu stehen“, sagte er.

Auch die Besucher waren begeistert, klatschten, sangen und tanzten bei bekannten Hits wie „The Wanderer“ oder „Mrs Robinson“. „Die Band ist klasse“, lobte Kai Marczuk (37). Auch Sabine Herzog (51) fand lobende Worte: „Die Lokalität versprüht einen ganz eigenen Charme und die Musik ist einfach gut.“ „Außerdem ist so ein Konzert an Weihnachten eine willkommene Abwechslung“, ergänzte Susanne Preibe (52).

Schon jetzt steht fest: Weihnachten2015 steigt die nächste Oldie-Night.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr