Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Chris Inn: Folk, Guinness und gute Stimmung

Wolfsburg-Mörse Chris Inn: Folk, Guinness und gute Stimmung

Mörse. Ein Abend mit jeder Menge Irish Folk: Am Samstag war die erste „Full Folk Night“ im Chris Inn, mit dabei waren die Bands Troublemaker und Clonmac Noise. Über 100 Zuschauer hatten viel Spaß bei frisch gezapftem Guinness und stimmungsvoller Musik.

Voriger Artikel
Sozialverband lässt 2015 ruhig ausklingen
Nächster Artikel
Fahrten und Vorträge: Landfrauen haben viel vor

Mörse: Bei der „Full Folk Night“ im Chris Inn trat neben Clonmac Noise (Foto) auch die Band Troublemaker auf.

Quelle: Gero Gerewitz

Das Duo Troublemaker brachte die Gäste mit Traditionals wie „Leaving of Liverpool“ in Stimmung. Mit Gitarre, Akkordeon, Bodhrán (eine irische Trommel) und zwei Stimmen drückten die Musiker den Liedern einen eigenen Stempel auf. Im Anschluss betraten Clonmac Noise die Bühne. Die Lokalhelden hatten das Publikum von Anfang an im Griff und animierten es zum Mitklatschen und zu Jubelrufen. Auf dem Programm standen Folksongs wie „Rocky Road to Dublin“ und „The Night Paddy Murphy Died“, die das Quintett mit Banjo, Bass, Gitarre, Akkordeon, Geige und Tin Whistle im Stil der Dubliners oder Pogues interpretierten. Bis zum Schluss herrschte ausgelassene Stimmung unter den Gästen. „Irish Folk ist sowieso immer toll, ob nun in ruhigerer oder temperamentvollerer Form“, sagte Kathrin Loock.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr