Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Brauhaus braut ein Bier wie zu Luthers Zeiten

Fallersleben: Spezialität zum Reformationsjubiläum Brauhaus braut ein Bier wie zu Luthers Zeiten

Lutherjahr und Luther-Bier. Wie passt das denn zusammen? „Sehr gut sogar“, versichern Michaelis-Pastorin Ute Ravens-Herrmann und Hartmut Gehrmann, Fallersleber Brauhauswirt. Eins ist jetzt schon klar: gebraut wird ein obergäriges Bier – wie früher zu Luthers Zeiten.

Fallersleben, brauhaus 52.416733 10.717188
Google Map of 52.416733,10.717188
Fallersleben, brauhaus Mehr Infos
Nächster Artikel
Jungstörche bekamen Ringe – Feuerwehr half

Voll im Zeitplan: Im Fallersleber Brauhaus entstehen derzeit 300 Lither Luther-Bier anlässlich des Reformationsjubiläums.
 

Quelle: Boris Baschin

Fallersleben.  700 Liter sollen in drei Wochen fertig werden. „Wir sind da voll im Programm“, sagt Gehrmann, dessen Sohn Dominik als gelernter Brauer jetzt die Aufgabe hat, aus Weizen, Roggen, Gerste und Kara-Aroma das schmackhafte bernsteinfarbige, naturtrübe und ungefilterte Lutherbier herzustellen.

Zum guten Geschmack trägt auch der Hopfen bei. „Beim Hopfen nehmen wir deshalb Bitterhopfen, der hat mehr Aroma und sorgt auch für die Haltbarkeit des Getränkes.“ Hinzu kommt Salbei, das eine ganze Reihe von Inhaltsstoffen mitbringt, die dem Bier eine leichte Note geben. Bereits im Mittelalter hielt Salbei Einzug in die Küche. Ob Luthers Ehefrau es verwendete, ist nicht bekannt. Aber sie konnte Bier brauen. Als Nonne hatte sie das Wissen um das volkstümliche Getränk vermittelt bekommen.

Luther soll sogar eine Vorliebe für das „geistige“ Getränk Bier gehabt haben. Zum Bier aus dem Hause Luther heißt es, Katharina „braute zuhause ein wohl beeindruckendes Bier, das ihren Mann schwärmen ließ“. Ob er das Reinheitsgebot von 1516 für Bier kannte, ist nicht überliefert. Aktuell passt Lutherbier als Volksnahrungsmittel zum Mitarbeiterfest der Kirche ebenso wie zu der Veranstaltung „Frauen der Reformation“ oder zur Sommerkirche der Michaelisgemeinde und zum Reformationstag selbst.

Von Kurt Boos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr