Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Brand: Totalschaden am Haus, Ursache ist unklar
Wolfsburg Fallersleben Brand: Totalschaden am Haus, Ursache ist unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 27.11.2014
Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Das Feuer in dem alten Haus an der Ecke Deumelandstraße/Hattorfer Straße war kurz vor 22.30 Uhr ausgebrochen, „definitiv im Erdgeschoss“, wie Polizeisprecher Sven-Marco Claus nach der ersten Begehung durch Brandermittler sagt. Heute soll entschieden werden, ob ein Brandsachverständiger eingeschaltet wird. Ob es ein technischer Defekt oder womöglich fahrlässige Brandstiftung war, sei völlig offen. Die Bewohner, ein Rentnerpaar im Alter von 81 und 67 Jahren, wurden leicht verletzt und waren gestern noch zur Beobachtung im Klinikum.

Die Berufsfeuerwehr (BF) sowie die Wehren aus Mörse, Ehmen, Fallersleben und Hattorf rückten mit rund 60 Einsatzkräften aus. „Aber der Dachstuhl stand bereits voll in Brand, mit dem Löschwasser ergibt das wohl einen Totalverlust des Hauses“, sagt Einsatzleiter Manuel Stanke. Der Chef der BF: „Zum Glück konnten wir eine weitere Ausbreitung verhindern.“

Zwar bekam der Dachstuhl des angrenzenden Reihenhauses etwas ab. „Aber eine ganz neue Brandschutzwand hat dort ein schnelleres Übergreifen der Flammen verhindert“, so Stadtbrandmeister Helmut von Hausen. Er war zufällig als Allererster vor Ort und prüfte sofort, ob noch Personen im Gebäude waren: „Zum Glück waren alle schon in Sicherheit.“

fra

Mörse. Ein Einfamilienhaus in Mörse brannte gestern am späten Abend lichterloh - das Feuer griff sogar auf ein Nachbarhaus über. Die Bewohner, ein Rentner-Ehepaar, kamen ins Klinikum. Insgesamt mussten zwölf Personen evakuiert werden.

27.11.2014

Fallersleben/Sülfeld. „In der Kita am Schlosspark herrschen keine gesundheitsgefährdenden Zustände.“ Das machte Dr. Christian Brinsa (Hochbau) gestern im Ortsrat Fallersleben/Sülfeld gestern noch einmal deutlich. Dennoch sollen wichtigste Punkte jetzt ganz zeitnah verbessert werden.

27.11.2014

Ehmen. Die Zeit des Baulärms ist vorbei: In den letzten zwei Jahren entstanden ein Anbau mit vier Klassenräumen und ein neues Außengelände für die Grundschule Ehmen. Gestern fand die offizielle Eröffnung statt.

26.11.2014
Anzeige