Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Brände, Unfälle und ein Hund in Not: Feuerwehr hatte schon 100 Einsätze

Wolfsburg-Fallersleben Brände, Unfälle und ein Hund in Not: Feuerwehr hatte schon 100 Einsätze

Fallersleben. Vom Großbrand bis zum Ölspur - innerhalb eines Jahres kommt bei der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben einiges an Einsätzen zusammen.

Voriger Artikel
Bürgerbefragung: WMG hofft auf gute Resonanz
Nächster Artikel
Westerfeld III: Flugblätter fordern zum Protest auf

Viele Einsätze in diesem Jahr. Seit Januar gingen bei der Freiwilligen Feuerwehr Fallersleben bereits 100 Alarmierungen ein.

Quelle: Photowerk (bas)

Am Dienstag ging bereits die 100. Alarmierung bei den Helfern aus der Hoffmannstadt ein. „Damit liegen wir im Schnitt der vergangenen Jahre“, so Tim-Bastian Freier, stellvertretender Ortsbürgermeister in Fallersleben.

Etwa ein Drittel des Einsatzaufkommens machten ausgelöste Brandmeldeanlagen aus, was die Freiwilligen teilweise bis nach Vorsfelde führte. Erfreulich: „Größere Feuer und Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang blieben 2014 bisher glücklicherweise aus“, so Freier. Allerdings kam es bislang zweimal vor, dass Schwerverletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von den Fallerslebern erstversorgt werden mussten. Und nicht nur für Menschen wurden sie zu Rettern. Im September befreiten sie einen kleinen Chihuahua aus einer verqualmten Wohnung in Detmerode. Die Eigentümer hatten den Herd angelassen. Tupperware, die auf der Platte stand, war geschmolzen.

Ansonsten stellte sich die Feuerwehr in den vergangenen zehn Monaten ganz unterschiedlichen Herausforderungen. So musste unter anderem ein Küchenbrand gelöscht, das mit Regen geflutete Fallersleber Stellwerk leergepumpt und ein Dixi-Klo aus einem Straßengraben geborgen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände