Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Blickpunkt belebt Weihnachtstreff wieder
Wolfsburg Fallersleben Blickpunkt belebt Weihnachtstreff wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 25.03.2015
Der Weihnachtstreff kehrt zurück: Auf ihrer Jahreshauptversammlung verkündete die Fördergemeinschaft Blickpunkt, dass der Markt in diesem Winter wieder stattfindet. Quelle: Photowerk (bea)

„Die Holzhütten für den Weihnachtstreff habe ich schon organisiert“, sagte Gabriele Sitzlack vom Blickpunkt. Der Standort wird sich im Gegensatz zum letzten Weihnachtstreff, den es 2007 vor der damaligen Bäckerei Spelly gab, leicht verlagern. Die Buden mit Glühwein, Losen und Bratwurst sollen in der Vorweihnachtszeit am Piepenpahl vor dem Modehaus Biewendt stehen.

Weitere Termine des Blickpunkts sind der Hoffmann-Sonntag an diesem Wochenende, der Oldtimer-Sonntag (5. Juli), der Kartoffel-Sonntag (11. Oktober), Kunst und Licht (20./21. November) sowie das Altstadtfest vom 27. bis 29. August. Hierzu hatten die Blickpunkt-Mitglieder einige kritische Anmerkungen bezüglich der Standplatzvergabe.

Finanziell sei der Blickpunkt „gut aufgestellt“, so Sitzlack. Entsprechend gab es Entlastung für den Vorstand um Karl Kiene.

An einem Thema wollen die Geschäftsleute dranbleiben: Parkplätze und Poller in der Altstadt. Die Aufstellung der Poller, die die Fahrbahn in der Westerstraße verengen, ärgert viele Geschäftsleute (WAZ berichtete). Sitzlack: „Stattdessen sollte man Parkplätze vor der Poststelle einrichten, das wäre leicht umsetzbar.“

kn

Fallersleben. Am Asylbewerberheim in der Fallersleber Hafenstraße haben Arbeiter damit begonnen, einen Zaun rund um das Gelände zu errichten. Diese Sicherheitsmaßnahme gab die Stadt auch auf Bitten von Bewohnern in Auftrag. Hintergrund ist der Tod eines Asylbewerbers. Er wurde 2014 von einem Besucher in dem Heim erschossen; am Montag begann der Prozess (WAZ berichtete).

25.03.2015
Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben/Sülfeld - Radweg-Sanierung: Arbeiten starten

Fallersleben/Sülfeld. Ab heute wird der Radweg an der Landesstraße 321 zwischen Fallersleben und Sülfeld auf einer Strecke von 720 Metern saniert. Während der Arbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr. Wenn alles planmäßig läuft, werden die Arbeiten mit Ende der Osterferien abgeschlossen.

24.03.2015

Hattorf. Der Heinenkamp soll schöner werden: Für das Gebiet Heinenkamp II (Lehmkuhlenfeld) plant die Stadtverwaltung die Begrünung des Sichtschutzwalls und will 72 Bäume pflanzen. 481.000 Euro sind für die Maßnahme im Haushalt veranschlagt.

24.03.2015