Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Berkhoff-Pokal mit 53 Badminton-Spielern - Erlös für "Wolfsburg hilft"

Wolfsburg-Ehmen Berkhoff-Pokal mit 53 Badminton-Spielern - Erlös für "Wolfsburg hilft"

Ehmen . Das traditionelle Badminton-Turnier des TSV Ehmen um den Berkhoff-Pokal lockte am Samstag 53 Spieler aus der ganzen Region in die Sporthalle am Siebsberg. Die Preise für die Sieger waren Gutscheine für die Gaststätte Berkhoff.

Voriger Artikel
Neues Gerätehaus für Kästorfer Wehr
Nächster Artikel
Silvester: Hoffmann-Saal wird brasilianische WM-Spielstätte

Badminton in Ehmen: 53 Sportler spielten um den Berkhoff-Pokal und Gaststätten-Gutscheine.

Quelle: Gero Gerewitz

Aus 15 Sportvereinen traten Sportler gegeneinander an. Das Besondere bei diesem Turnier: Die gemixten Doppel wurden nach jedem Spiel neu ausgelost. Sowohl Partner, als auch Gegner waren Überraschungen. „Aber genau darin liegt der Reiz.

Sonst kennt man sich nur von Punktspielen als Gegner und hier spielt man dann plötzlich miteinander“, sagte Teilnehmer Maik Bartneck vom SV Werningerode. Auch Niklas Kmiecik nahm gerne an dem Turnier teil: „Das ist nochmal genau das Richtige zum Jahresende.“ Am Ende siegten bei den Damen Franziska Bartneck und bei den Herren Jonas Wiedener. Sie erhielten die Berkhoff-Gutscheine.

Die Einnahmen des Turniers spendet der TSV dieses Mal den Verein „Wolfsburg hilft“. Insgesamt kamen 750 Euro zusammen, die im kommenden Jahr überreicht werden. „Diese Spende ist uns immer sehr wichtig“, sagte Organisator Michael Schalk.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr