Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Beliebt: Tierpension ist ausgebucht
Wolfsburg Fallersleben Beliebt: Tierpension ist ausgebucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.06.2016
Tierheim Sülfeld: Die Pensionsplätze für Hunde und Katzen sind in der Urlaubszeit komplett ausgebucht. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

„Anfang des Jahres waren wir schon ausgebucht“, sagt Tierärztin Nadine Sauer.

Immer mehr Wolfsburger wollen, dass ihre vierbeinigen Lieblinge auch in der Urlaubszeit gut versorgt sind. Deshalb vergrößerte das Sülfelder Tierheim, das von der Wolfsburger Beschäftigungs GmbH geführt wird, das Platzangebot in den vergangenen Jahren ständig. Das zeigte Wirkung. „Immer weniger Tiere werden zur Ferienzeit ausgesetzt“, stellt Werner Schmidt, Geschäftsführer der Wolfsburger Beschäftigungs GmbH, erfreut fest.

Zurzeit gibt es für Katzen maximal 45 Pensionsplätze in Sülfeld. Und die sind im Juli restlos belegt. Bis zum 20. Juli ist dort alles dicht, auch die Herbstferien sind schon ausgebucht - bereits seit Monaten. Die Hundepension ist im Juli ebenfalls komplett belegt, dort gibt es aktuell maximal 20 Plätze für Urlaubsgäste.

Auch Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen und Vögel nimmt das Tierheim als Pflegegäste auf. Auch diese Plätze sind sehr begehrt, „aber viele Halter bringen ihre Kleintiere privat unter, weil die Pflege nicht so aufwändig ist“, weiß Nadine Sauer. Bei den Vögeln werden hauptsächlich Kakadus und Papageien in die Tierpension geschickt - weil die Pflege aufwändiger ist als bei Wellensittichen oder Kanarienvögeln. Anfragen für Reptilien kommen selten. Grundsätzlich gilt für die Tierpension: „Wir nehmen alle Tiere auf, für die wir eine gute Pflege gewährleisten können“, so Schmidt.

Ungewöhnliche Gäste nahm die Tierpension in Sülfeld im vergangenen Jahr bei sich auf: Hühner. Da gab es sogar frisch gelegte Eier im Tierheim.

syt

Fallersleben. Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und einem Sachschaden von rund 13.000 Euro ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der Herzogin-Clara-Straße in Fallersleben.

25.06.2016

Fallersleben. Das Programm steht, das Sicherheitskonzept wird dem Ordnungsamt demnächst vorgelegt, fehlt nur noch ein Motto: Fürs 41. Altstadtfest in Fallersleben steht die Ampel schon fast auf grün.

23.06.2016

Sülfeld. Die Kinder der St.-Marien-Kita haben Grund zur Freude: Am Mittwoch überbrachte der Kita-Förderverein zwei geländetaugliche Dreiräder im Wert von rund 800 Euro, die umgehend in Betrieb genommen wurden.

22.06.2016
Anzeige